Unrestaurierter Originalzustand

  • Über die Faszination von Autos, die sich noch vollständig in einem mehr oder weniger stark gebrauchten, patinierten Originalzustand befinden, wurde schon im Restomods... Thread gesprochen.


    Vor allen hochpreisige Exoten sind of schon vor Jahren erfolgreich totrestauriert worden. Völlig clean, a-septisch und charmfrei. Gähn. Um so aufregender, wenn dann hier und dort doch noch mal ein Exemplar im unverfälschten Gebrauchszustand auftaucht. Da bekomme ich schon beim betrachten der Bilder eine Gänsehaut.


    Für solche Exemplare habe ich den Thread hier eröffnet. Wer also auf einer Veranstaltung oder irgendwo im Netz über solche Perlen stolpert, kann es gerne hier posten. Egal ob Exot oder VW Käfer, immer rein damit.


    Ich fang mit einem 300 SL Flügeltürer an, der kürzlich bei BaT versteigert wurde. Er wurde zuletzt in den 70er Jahren benutzt und ist irgendwann mal in DB534 (Feuerwehrrot) lackiert worden. Trotz eines Höchstgebots auf dem Niveau eines restaurierten Exemplars ist er leider nicht verkauft worden (1,1 Mio $).


    Please login to see this attachment.


    Please login to see this attachment.


    Please login to see this attachment.


    Please login to see this attachment.


    Please login to see this attachment.


    (alle Bilder Copyright by BaT, 1956 Mercedes-Benz 300SL Gullwing')

  • Ehrlich gesagt hat dieser SL nichts mit Patina zu tun, sondern ist schlecht lackiert, verbeult und wahrscheinlich unter dem Blech eine Ruine. Wie man sich das jetzt schönreden kann verstehe ich nicht. Der Wagen wird bald auseinander fallen und dann hat keiner mehr was von so einem seltnenen, gelungen Auto.

    Männer aus Stahl fahren Autos aus Plastik.

  • Ehrlich gesagt hat dieser SL nichts mit Patina zu tun, sondern ist schlecht lackiert, verbeult und wahrscheinlich unter dem Blech eine Ruine. Wie man sich das jetzt schönreden kann verstehe ich nicht. Der Wagen wird bald auseinander fallen und dann hat keiner mehr was von so einem seltnenen, gelungen Auto.

    Rein nüchtern betrachtet hast Du natürlich Recht und es handelt sich bei dem 300 SL nur um einen schlecht gepflegten, älteren Gebrauchtwagen mit enormen Wartungsstau. Es gibt aber an diesem Wagen noch eine andere Seite. Der Wagen dokumentiert mit seinem Zustand viele Dinge unverfälscht, so wie sie von Mercedes 1956 hergestellt worden sind. Dazu kommen die Spuren der Benutzung, die dem Wagen eine Geschichte geben.


    Durch eine Vollrestaurierung geht das alles unwiederbringlich verloren. Das macht solche Fahrzeuge so einzigartig und steigert noch mal ihren Reiz. Zumindest für mich :-)

  • patinierten Originalzustand

    Das mit der Patina ist ein ganz heikles Thema. In einer Gesellschaft wo kein Makel akzeptiert wird, und wir selbst nicht altern dürfen, wie kann dann ein Auto altern.


    LG

    Erst wenn es keinen Hubraum mehr gibt ist das Leben zu Ende.

  • Das mit der Patina ist ein ganz heikles Thema. In einer Gesellschaft wo kein Makel akzeptiert wird, und wir selbst nicht altern dürfen, wie kann dann ein Auto altern.

    Da ist was dran, jedenfalls beobachte ich das auch an mir selbst. Obwohl ich den originalen Gebrauchszustand so schätze, fällt es mir auch immer noch schwer mich bei der Überholung von Bauteilen zurückzuhalten.


    Gerade habe ich einen 'völlig runtergerockten' (treffende Beschreibung von kitcar) 45er Weber DCOE Vergaser für meinen Europa auf der Werkbank liegen. Viele Schrauben vernudelt, die Hebelchen alle ein bisschen angerostet und das Gehäuse oxidiert.


    Please login to see this attachment.


    Für diesen Vergaser gibt es alles bis zur kleinsten Schraube neu zu kaufen und noch nicht mal teuer. Wenn man dann noch das Gehäuse Glasperl-Strahlen lässt, sieht der besser aus als neu.

    Die Versuchung ist groß, ich werde ihr aber widerstehen.

  • Ich schlag da jetzt mal ein Keil dazwischen, ich mein egal ob Lackiertes Metall, unbehandelter Kunststoff oder Leder. Es liegt in der Natur das diese Materialen bei benutzung verschleissen.


    Vierschlissene, nicht kaputte Produkte haben jetzt also eine angemessene Patina, die warum zum Teufel erhaltenswert ist?


    Wenn die Schrauben vergammelt sind, kann man Sie ruhig wechseln. Ich tausch doch meine alten Jeans auch gegen neue aus?!?


  • Es liegt in der Natur das diese Materialen bei benutzung verschleissen.

    Schrauben verschleissen nur bei unsachgemässer Handhabung . und sind in diesem Fall ein schlechtes Beispiel. ( Ich erneuere auch nach möglichkeit alle schrauben wo es eben geht , versuche aber auch alles wieder herzurichten und so wenig es geht, wie neu zu beschaffen . (Das ist ein schmaler Grad )


    Das mit der Hose stimmt ja nur dann in dem Zusammenhang, wenn du dein Auto verschrottest wenn es Gebrauchsspuren hat .



    PATINA ist der bestmögliche Erhaltungszustand bei maximal möglicher Pflege .


    Das hat nichts mit runtergerockt zu tun .

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ich hatte gestern ein längeres Gespräch mit meinem Psychotherapeuten.

    Er will Euch alle kennenlernen.

  • Guten Morgen an Alle,

    bei Patina wird es aber sehr individuell, liegt sehr stark im Auge des Betrachters.

    Ich persönlich finde, ein 30/40/50 Jahre altes Auto darf Gebrauchsspuren haben, wenn das Auto vom Besitzer gepflegt wurde. Da stimme ich polo 100% zu.


    Rostlöcher, verschlissene Schläuche, mit Lüsterklemmen geflickte Kabel, (Pfusch) etc. sehe ich aber nicht als Patina!

    Wenn ich aber den Motor neu machen muss, Verschleißgrenze/Defekt, dann bitte Werkszustand inkl. Anbauteile. Wie gesagt die Meinungen gehen hier in unterschiedliche Richtungen.


    Habe aber die letzten Jahre einige total vermurkste Europas oder Sevens gesehen. Das hat nichts mit Patina zu tun, wenn der Vorbesitzer Umbauten vornimmt die ihm 1990 gefallen haben.


    Ein Vergaser läuft, auch wenn er außen "oxidiert / angelaufen oder verdreckt" ist, gereinigt und mit neuen Schrauben sieht er aber einfach besser aus...


    Wünsche Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    Heinz

    Lotus Europa S2

  • Ich gebe mal meinen Senf dazu, weil es auf meinen +2 betrifft.

    Auto wird 06/2019 50 Jahre alt. Wurde leider Anfang der 90er neu lackiert,

    Zustand zu dem Zeitpunkt kenne ich nicht. Qualität von damals ok,

    aber nicht perfekt, aber das bleibt jetzt so bis auf wenige Steinschläge und

    Abplatzer an den Türen innen, unten.

    Technik wurde teilweise gemacht, neue Lima, Anlasser, 2 elektrische

    Lüfter und etwas größerer Kühler. Alles sinnvoll in meinen Augen für einen

    relativ problemlosen Betrieb heute.

    Geplant und demnächst gemacht, Umbau Zyl.Kopf bleifrei und Überholung

    Vergaser sowie elektrische Benzinpumpe.

    Innenraum ist nicht perfekt aber tolerierbar und gehört so wie er ist und

    bleibt wohl auch so bis auf neue Fußmatten demnächst. Ich bin froh dieses

    Auto gefunden zu haben, weil es für mich paßt. Patina ist ja auch sehr weit

    dehnbarer Begriff. 100 Jahre alt und dazu passend einiger Rost? Tolerierbar

    solange die wichtigen technischen Dinge funktionieren.

    Eine hübsche, ältere Lady und keine Falten? Mißtrauen!!

  • Die Tour von Heidi Hetzer ist nur was für die ganz harten, zu denen sie offensichtlich zählt. Ihr Vorbild, Clärenore Stinnes, hat die gleiche Tour 1926 unter noch härteren Bedingungen durchgeführt:


    Eine Doku lief auf Arte bzw. im WDR: Fräulein Stinnes gibt Gas

    Auf Youtube findet man das entsprechende Video.


    Please login to see this attachment.

  • ähhh, von Molly mal abgesehen :


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

  • die Heidi Hetzer is ne schrille alte Schachtel .. war sie schon vor Jahren, als man sie häufig mit ihrem HispanoSuiza bei AutoShows und Treffen in Berlin finden konnte



    .. und Patina - na ja, da fällt mir nur der olle Opel vom Lüder Rodewald ein, mein alter Fahrzeugtechnik Prof. an der HTW-Berlin

    "..eine alte else riecht meist nach frostschutz, wenn die nach totem hund riecht solltest du den marder ausbauen....."- 'C' by Guido Schuchert


    "selber essen macht satt" -'C' by me

  • Ich schlag da jetzt mal ein Keil dazwischen, ich mein egal ob Lackiertes Metall, unbehandelter Kunststoff oder Leder. Es liegt in der Natur das diese Materialen bei benutzung verschleissen.


    Vierschlissene, nicht kaputte Produkte haben jetzt also eine angemessene Patina, die warum zum Teufel erhaltenswert ist?


    Der Übergang von Patina in Gammel ist nunmal fließend

  • Vierschlissene, nicht kaputte Produkte haben jetzt also eine angemessene Patina, die warum zum Teufel erhaltenswert ist?

    Warum zum Teufel, sollte der patinierte Mustang von Steve Mc.Queen NICHT erhalten werden ?


    Das Auto hat was zu erzählen . Kann ja sein , dass Du es auf Grund deines Alters nicht einordnen kannst , aber sowas zu restaurieren ist einfach "Schändung" von Kulturgut auf höchstem Niveau .


    Mir graut jetzt schon, wenn ich an die nächste Techno Classika im Februar denke ...................

    Es riecht einfach alles nach neuem Leder und neu lackiertem Schraubenhaufen . Ohne Rücksicht wird ausgetauscht und erneuert, nur um ja einen 2+ Wagen oder besser auf den Stand zu bringen .................


    und um ein Preisschild jenseits von Gut und Böse drantackern zu können .


    Und das überrestaurierte Scheixxhaus wird von einem bekloppten auch noch gekauft, desses operierte Olle die Farbe "" sooo süssss "" findet.


    Please login to see this attachment.

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

    Edited 2 times, last by polo ().

  • Na aber wenn ich es nicht austausche geht es doch kaputt? An meinen Calibra, 22 Jahre alt, erster Lack, komplett original. Die gesamten Dichtungen um die Fenster sind spröde und gehen kaputt, das muss jetzt einfach neu. Die Klappfunktion der Vordersitze und die Sitzwangen sind verschlissen, das muss jetzt auch irgendwie der sattler richten.


    Klar, so hochglanzkisten sind auch meiner Meinung nach überbewertet.

  • Quote

    Vierschlissene, nicht kaputte Produkte ..... !!!!

    du musst nur deinen Beitrag etwas korrigieren .....


    obwohl bei einem Calibra .....:/:/:/:/ ................. aber lassen wir das . :D:D

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

  • ein Cali ohne Rost .. und gerissenes Armaturenbrett - gibt es so etwas ??

    "..eine alte else riecht meist nach frostschutz, wenn die nach totem hund riecht solltest du den marder ausbauen....."- 'C' by Guido Schuchert


    "selber essen macht satt" -'C' by me

  • ein Cali ohne Rost .. und gerissenes Armaturenbrett - gibt es so etwas ??

    Ja die kiste sieht rein von der substanz überraschend gut aus. Dachte auch ich könnte das Ding quasi in die Garage kehren, aber ich wurde eines besseren belehrt. Er hat viele Kleinigkeiten, viele Dichtgummis sind einfach durch, kleinere Sachen am Motor, Kupplung muss neu. Fahrwerk muss neu. Innen echt gut, Leder ist ohne Risse, der typische Gestank ist auch da. Hab fast zwei Jahre nach sowas gesucht. Investition ist überschaubar, der Schrubber ist halt schön unbeliebt. :):):)

  • 4x4 .. oder V6 Frontkratzer


    ..oder ganz stino ?

    "..eine alte else riecht meist nach frostschutz, wenn die nach totem hund riecht solltest du den marder ausbauen....."- 'C' by Guido Schuchert


    "selber essen macht satt" -'C' by me

  • Moin,


    Quote

    der Schrubber ist halt schön unbeliebt. :):):)


    Und womit ? Mit Recht !



    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :


    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • Also nur mal so :


    Heute unter der Dusche , fiel eine Textpassage aus der Fahrzeugbeschreibung des Verkäufers wieder ein .


    Ich hab jetzt mal gegoogelt und es stand da folgendes :


    Quote

    Yup, 59yrs old this August and considering it is not a ground up restoration she’s a fine vehicle for her age. It has been babied for the time I have owned it.


    Also ich beschwere mich jetzt nicht über den Zustand , aber wenn ich mein Auto 36 Jahre gebabied hätte würde der Koffer nicht zerlegt werden müssen um eine Note 3 zu erhalten .... wie gesagt nur mal so :Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

  • Mitgefühl ??? nein nein , alles OK.


    Das was du siehst, war eingepreist . Ich habe geahnt, dass sowas kommt, denn der Preis war entsprechend gering.
    In meiner grenzenlosen Naivität hatte ich ein ganz klein wenig auf die Fee mit den den dicken Titten gehofft .


    Was mich an dem ganzen Thema viel mehr interessiert ist, wie man sich von 2 oder 3 Werkstätten über 36 Jahre lang so dermassen verarschen lassen kann . Der Owner hat in dieser Zeit nachweislich über 42000 Dollar in den Kübel versenkt. Der war der festen Überzeugung dass er eine Perle hat , die ständig gewartet und technisch in Ordnung ist . Ich habe 2 Aktenorner mit Rechnungen und eine Aufstellung mit allen Ersatzteilen nach 1986.


    Das diese Bremsen mindesten seit 25 Jahren keine neue Flüssigkeit gesehen haben dürfte jedem klar sein, warum man aber potentielle Kunden mit gezwirbelten Draht am Bremssattel vom Hof fahren lässt, erschliesst sich mir nicht .Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

    Edited 2 times, last by polo ().