CST SLALOM KRONAU 1. SEPTEMBER

  • Nun geht es schon wieder in den Schlußspurt der CST Meisterschaft. Nach dem erklimmen des Potzberg Gipfels geht es nun am 1. September nach Kronau, auf die viel geliebte Strecke.


    Das ADAC-Fahr-Sicherheitsgelände des AC Kronau bietet wieder für alle Freunde des gepflegten Gasfußes eine hervorragende Spielweise um sich mit seinem Boliden auf die Zeitenjagd zu begeben.


    Wie auf jeder CST-Veranstaltung fahren wir auch hier eine Doppelveranstaltung. Somit fährt jeder also einen Trainingslauf und zwei Wertungsläufe. in Rennen 1 am Morgen und das gleiche noch einmal auf einer umgesteckten Streckenführung am Nachmittag.


    Mitzubringen ist ein Führerschein, sowie Helm. Das einzusetzende Fahrzeug kann mit bis zu 3 Startern besetzt werden.


    Teilnehmen kann jeder der einen Lotus, Seven oder Speedster besitzt oder einen ähnlichen Leichtbauboliden fährt. Die Gaudi zählt!


    Neueinsteiger, Schnupperfahrer und Gaststarter sind jederzeit herzlich willkommen.


    Die Klasseneinstufung erfolgt nach CST-Reglement. Die Zeitnahme erfolgt mittels Lichtschranke. Umgefahrene Pylonen werden mit 3 Sekunden und ausgelassene Tore mit 15 Sekunden Strafzeit belegt.


    Nennung im Nennbüro vor Ort. Bitte bis 9.00 Uhr nennen.

    Startgeld 30 EUR pro Rennen, also 60 EUR für die Doppelveranstaltung.


    Siegerehrung nach der Veranstaltung am Nachmittag.


    Weitere Infos auf http://www.cst-trophy.de