Datenlogger (vBox Mini, PerfomanceBox, aim Solo 2 dl, u.a.)

  • Ich habe mal bei me-mo-tec angerufen und das mit den beiden unterscheidlichen CAN-Protokollen geschildert.

    Sie meinten, ich könnte ihnen ja mal die unterstützten Channels der Elise der beiden Protokolle (Evora und Exige) zusenden. Sagen welches Steuergerät in der Elise verbaut ist. Dann würden sie das weiter an AIM schicken und die bauen dann vielleicht ein Elise Protokoll.


    Scheint also so zu sein wie Vali sagt, die erstellen aus den User-Daten die Protokolle.

    Vielleicht mache ich mir mal die Mühe und schicke denen was. Weiß nur nicht wie ich einfach heraus bekommen, was für ein Steuergerät Lotus da verbaut.


    Jochen

  • Das ist eines der leichteren Dinge... EFI T6e

    Wenn du ein Steuergerät von EFI kaufst, dürfte es der Euro8 sein, inwieweit es jedoch für Lotus spezialisiert sein könnte, haben sie evtl. ein anders programmiertes Lotus CAN-Protokoll, andere Stecker, Pin-Belegung usw.

    Einen Versuch wäre es aber mal wert, ob dein AIM über das EFI Europe > Euro 8 Protokoll etwas anfangen kann. ;)

    FSK 18

    Edited 2 times, last by Vali ().

  • Kann jemand bestätigen, dass der Solo 2 DL Bremsdruck und Lenkwinkel aufzeichnen* kann, wenn er in einer S3 Elise verwendet wird?




    *Argh. Keine Ahnung welche ist die richtige Verb... Aufzeichnen, aufnehmen, speichern. Deutsch ist mir noch immer schwierig.

    Danke für meine tägliche deutsche Übung

  • Bremsdruck sicher nicht ohne zusätzliche Sensoren ... Lenkwinkel geht in der Exige V6 ... ob S3 weiss ich nicht ...

    Sicher? Ich glaube das der Bosch ABS/ESP module schon ein Bremsdruck sensor hat (ja, ich ganz nicht sicher, aber...)


    AiM Documentation enthält, "ECU_27 ECU_P_BRAKE Brake pressure".

    Merkwürdig ist das nur für die S3 Elise und nicht für die V6 Exige oder Evora.

    aber dann in der Lotus Service Manual, für die S3 Elise,
    (Anleitung bzgl. Verwendung von Lotus TechCenter)


    Please login to see this attachment.



    und auch,


    Please login to see this attachment.
    So, Es gibt ein Brake Pressure sensor integriert mit dem ABS/ESP Module(?), und etwas is verfugbar über CAN bus? Ich glaube die Bosch ABS/ESP Module erfordert Bremsdruck, aber ich hatte gedacht dass es ist ein zusätzlich Sensor. So, ja, bin ich nicht sicher was möglich ist.


    Vielleicht eine andere Frage dann... Hat jemand die Solo 2 DL an einer S3 Elise versucht und es nicht geschafft, Bremsdruck zu bekommen?

  • Liest sich alles ganz nett...:)


    Meine Frage ist, wo habt ihr wie das Solo verbaut?

    Ich tendiere zum Bereich der Lüftungsdüse links neben dem Lenkrad.

    Wie befestigen? NICHT Saugnapf und Scheibe!


    Wohin mit dem Speichergerät für die Finger-Cam?

    Hier tendiere ich zum Becherhalter an der Rückwand, also zwischen den Sitzen.


    Die Verkabelung dazu fände ich auch interessant.

    Bisher ist mir bekannt:

    Solo 2 DL an OBD zwecks Daten und Stromversorgung.

    Speichergerät an Solo. Strom separat?

    Kamera an Speichergerät, Strom vom Speichergerät.


    Irgendwie muss man den Winter ja rumkriegen :S

  • Wenn du den Einbaupreis des Standard Aim hörst, inkl Kabelbaum , dann fängst du fast an zu weinen.


    All in (Standard Sachen, nix wie Abgastemperatur), mit Rückfahrkamera und Logger etc. pp, sprengst du die 5K ohne mit der Wimper zu zucken. Ich hoffe der Solo ist da besser!

  • hier noch ein Hinweis:

    Ich hab das Aim Solo 2 DL schon länger wieder aus dem Auto verbannt.

    Beim Anschluss über den OBD2 Port bekomme ich Fehlermeldungen.

    Mil geht an, Abs etc....

    Dann muß ich das Aim abhängen und über Torque den Fehlerspeicher löschen.

    Da das anfänglich nicht war, denke ich, es hängt mit dem Akku im Aim zusammen.

    Es hat ziemlich schnell nicht mehr vollgeladen und wurde ziemlich warm.


    Ich meine mich zu erinnern, daß irgendwo im Forum jemand mit einer Evora das gleiche Problem it dem Aim Solo 2 hatte.


    Warum dadurch der ganze Christbaum im Amaturenbrett angeht, kann ich leider nicht sagen. Da wird hier aber sicher jemand das technisch erklären können.

    Da ich auf das mx2e gewechselt habe, wurde das von mir nicht weiter verfolgt.


    Heute hab ich dann spaßeshalber das Solo mal aufgeschraubt. Das Akku ist im Gehäuse verklebt. Ich werde das Ding wohl einschicken.

    Mal sehen, was die zu der Problematik mit der Fehleranzeige sagen....

  • Hallo,


    auch wenn es nicht die günstigste Lösung ist... ich kann den Race Navigator RN ONE als All-In-One Lösung empfehlen.


    Kann via OBD drahtlos Telemetriedaten integrieren oder auch per CAN-Kabel. Die Protokolle können individuell gelabelt werden.


    2 Weitwinkel-Kameras für innen und außen. Notfall-Akku, USB-Export oder Wifi-Verbindung....iOS App.


    VG

  • den RN ONE gibt es auch mit einer "stehenden Motorsport-Halterung" ... der Saugnapf ist aber qualitativ sehr hochwertig und hält bombenfest, auch bei starken Temp.änderungen. Ich hab das Teil mittig unter dem Innenspiegel - stört dort überhaupt nicht. Ich finde das Gesamtpaket sehr komfortabel, leider nicht günstig .

  • Bzgl. der AIM Smartycam würde ich die 6x Grad Linse nehmen. So sieht es in meiner Ex-Elise ab der Gurtstange aus.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • :/


    Irgendwo stand geschrieben:

    67° Linse ist empfehlenswert für geschlossenes Fahrzeug.

    Sichtfeld bei Montage Bereich Rückenlehne wäre von A-Säule bis A-Säule.


    84° wäre deutlich mehr Dach und Fußraum zu sehen.