Moin, Servus und Hallo!

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich kürzlich noch als Gast hier heimlich gestöbert habe bin ich nun als registriertes Mitglied im Forum angemeldet.


    Der Hintergrund ist einfach zu erklären: Ich plane mit dem Kauf einer Elise mir einen Traum zu erfüllen und wollte zu allererst tiefer recherchieren und mich mit Kundigen austauschen.


    Ganz kurz zu meiner Person: Ich heiße Oliver bin Baujahr 84 und 33 Jahre jung. Ich bin glücklich verheiratet und habe 2 wundervolle Kinder, einen dreizehnjährigen Sohn und eine zwölfjährige Tochter ... Jetzt denkt sicher jeder "wozu die Elise, der hat doch schon Nervenkitzel genug" :thumbup: Die Antwort liegt ebenfalls nahe: Wenn die Elise dann mal zickt ist es ganz sicher meine Schuld gewesen :P


    Also, ich erwäge den Kauf einer Elise. Avisiert ist dabei spätestens 2019. Das Budget sollte sich bei 50-60 T€ bewegen, also etwa im Bereich Sport 220 bis Cup 250. Als Viert-Wagen soll es ein schönwetter Roadster/Cabrio mit Rennwagen-Character werden (für 10.000 km/Jahr in der Sommer-Saison, keine Rennstrecke), was die Elise zu 100% erfüllt. Neben dem Kauf selbst ist mir auch das Drumherum, also das Autohaus, Ansprechpartner und Service etc. sehr sehr wichtig weshalb ich dieser Tage in meiner Region unterwegs bin für Probefahrten, Kontaktaufnahmen etc.


    Warum überhaupt Elise? Ich möchte ein kompromissloses Fun-Car für Schönwetter was ich mir auch leisten kann (Anschaffung/Unterhalt etc.) Der Mazda MX-5 meines Onkels, welcher mir im Sommer leihweise zur Verfügung steht, ist wirklich spaßig zu fahren, aber immer irgendwo noch ein "stink-normales" Auto. Ich möchte pures Fahrvergnügen ohne Schnick-Schnack - getreu dem Motto:"Der Weg ist das Ziel blabla"


    Folgende Themen interessieren mich besonders und ich hoffe dann in Kürze die passenden Threads zu entdecken (Ggf. liest ein Kundiger mit und kennt den passenden Thread zufällig und kann/mag verlinken (gerne auch PN):


    - Hardtop versus Softtop
    - Sollte ich beim Kauf für den Werterhalt/Wiederverkaufswert besondere Aussattung hinzufügen, obwohl ich selbst darauf verzichten könnte? Ich würde die Klima bspw. weglassen. Ich möchte perse ja bei Schönwetter, nach Möglichkeit offen fahren... Generell wollte ich auf eletr. Zeug wie Fensterheber, Radio etc. verzichten. Das Hardtop ja, maximal vielleicht noch die Geräuschdämmung ...
    - Mich reizt bis dato die Cup 250 mehr als die Sport 220 weil sie hammer-mäßig ausschaut mit den Anbauteilen und wegen der kleinen Unterschiede im Datenblatt. Ich würde aber wohl kaum auf die Rennbahn damit gehen. Bleibt also zu diskutieren "ob sinnvoll oder -frei" , denn da ist ja noch das Garantie-Thema...
    - Farben reizen mich aktuell Orange und Empire-green.


    Das war es erstmal zur Korzvorstellung ... hoffe auf einen guten Austausch hier im Forum und verbleibe


    mit besten Grüßen aus Herborn


    Olli

  • Die Welt ist doch so klein... Lieber Werner, dass Angebot nehme ich sehr gerne an. Es gibt doch nichts besseres als von "alten Hasen im Showgeschäft" zu lernen!


    Please login to see this link.: Vielen Dank für das Kompliment und deinen Segen bzgl. der Elise. Genau das waren auch meine Gedanken :D

  • Ich möchte pures Fahrvergnügen ...

    ... also ne S1. 8o


    Herzlich Willkommen hier
    und mal endlich wieder einer der weiß, dass es das nicht für max 18.500€ gibt.


    Hardtop halte ich für absolut verzichtbar, habe in 18 Jahren Elise noch keins vermisst.
    Klima könnte ein Wiederverkaufsargument sein. Ausser bei ner S1. (Aber ich bekomme immer Bauchweh, wenn ein "Neuling" vor dem Kauf schon wieder an den Verkauf denkt. Was soll das?)
    Soweit ich weiß, kannste auf elektr. Fensterheber nicht verzichten. Ausser bei ner S1.


    Optik und Farbe ist reine Geschmackssache.
    Ich weiß jetzt nicht, ob die Carbon Sitze bei der Cup 250 Sreie sind, aber die würde ich unbedingt nehmen.
    (sind Serie, gerade abgeklärt)

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen, ich bin ziemlich sicher, dass Du hier richtig bist.


    Was Deine Vorlieben angeht, bin ich voll bei Dir. Nur wirst Du leider die von Dir präferierten Modelle nicht ganz so puristisch bekommen können wie Du hoffst. Die reine Lehre des Purismus endete bei Lotus ungefähr 2005 oder kurz davor. Ehe die Frage kommt: Ja, auf die Klimaanlage kann man sehr gut verzichten.


    Der Unterschied zwischen Hardtop und Softtop: Das Hardtop brauchst Du nie, das Softtop immerhin bei stärkerem Regen. Im Winter - wenn man das Hardtop brauchen könnte - fährt kaum jemand.


    Unter Lotus-Treibern gibt es viel Socialising. Geh unbedingt mal zu einem Event oder Stammtisch!

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • Please login to see this link.: Danke für die Hinweise! Auf die Art der Konversation habe ich gehofft. Ich habe tatsächlich zuerst mit dem Gedanken gespielt eine gebrauchte Elise zu finden. Ich muss aber gestehen, dass ich recht schnell überfordert war ob der Tatsache das in nunmehr über 20 Jahren Modell-Geschichte doch so einiges passiert ist. Ich glaube da muss man sich richtig gut auskennen oder den Fachmann des Verrtauens direkt anseite haben. Dann noch einen willigen Verkäufer finden (wer macht denn sowas bescheuertes??) der sein gut erhaltenenes Schmuckstück zu fairen Preisen abgeben mag. Meiner ersten Einschätzung nach schwingt da schon ein gewisses Grundrisiko mit, bei der Suche nach dem guten Gebrauchten oder was denkst Du? Zu sagen ich möchte "pures Fahvergnügen" ist auch von mir wachsweich formuliert... ich meine Airbags wären schon klasse :thumbsup: , da sticht der Angsthase den Puristen einfach aus.


    Werterhalt/Wiederverkaufswert: Für mich ist dieser Invest ein "once in your lifetime" Ding. Es kann aber im Leben immer mal was dazwischen kommen. Per se erhoffe ich mir jedoch, dass man mich eines Tages skelettiert mit meiner Frau im Arm, ebenfalls skelettiert, neben dieser Elise auffindet und sagt:"Hey schau mal, was ein gut erhaltener Wagen!" Beim Neuwagen habe ich es dann auch sicher selbst in der Hand, dazu die Garantie etc. vielleicht bekomme ich sogar eines der letzten Modelle dieser Art. Und wer weiß was nach 2019 seitens Lotus kommt. Fragen über Fragen...


    Please login to see this link.: Ebenfalls Danke für die Hinweise! Mit der Klima dachte ich mir auch so. Was das Top angeht: Wenn man Schönwetter-Fahrten machen möchte sollte ein Softtop ja nicht so wild mitgenommen werden. Hatte vermutet es gäbe vielleicht noch Vorteile in puncto Geräuschpegel, Dichtigkeit o. Ä. Was das Socialising angeht: Ich werde versuchen diesen Sommer möglichst viel mitzunehmen.


    Grüße


    Olli

  • hallo Olli
    Weiß wie es dir geht bin stolzer Besitzer einer 220 seid 2 Wochen und ich sage nur herlich. Habe mir den Kauf nicht leicht gemacht, bis ich dan einfach mal zugeschlagen habe.
    Habe mir gleich ein harttop mit dazu bestellt und was soll ich sagen, noch nicht benutzt habe es eher für den Herbst mir so gedacht, also abwarten.
    Natürlich mit Klimaanlage :thumbsup: und was soll ich sagen :sleeping: noch nicht benutzt.
    Finde die Lüftung bei Stufe 1 eh sehr laut, muss ich mal sehen was man da so machen kann.
    Viel Spaß bei deiner Suche :thumbsup:
    LG

  • Auch von mir ein herzliches Hallo. Ich denke es wurde alles gesagt. Ich hab mir damals bei meiner Elli immer ein Hardtop gewünscht wegen Optik. Aber es wäre nie drauf gewesen, weil Schön Wetter Fahrer und der preis selbst gebraucht ist happig.
    Wenn Du mit dem Auto nur zum Spaß unterwegs bist, dann gönn dir die Cup, weil alles nochmal einen Tick extremer ist. ABER Du wirst halt auch leichter wo aufsetzen, hängenbleiben, wirst mehr Aufmerksamkeit auf Dich ziehen. Achja, und Leistung kann man nie genug haben, schau Dir in dem Preissegment doch mal die Exige V6 an. Fahr vielleicht erstmal alles mal Probe.

  • Hallo Olli,


    erstmal Willkommen im Forum. Was die Elise angeht habe ich es 2015 genauso gehandhabt wie du es vorhast.
    Habe mir im Internet eine günstige 220 Cup neu geschossen. Bei einem Neukauf hat man aber im ersten Jahr meistens viel mit Kleinigkeiten zu kämpfen wo nicht so funktionieren wie sie sollen, das kann schon Nerven auch wenn es auf Garantie geht. Auch die Preisunterschiede von Händler zu Händler sind schon nicht ohne ( war zumindestens bei mir so). Die 2015 Cup wurde damals nur als Coupe mit Hardtop ausgeliefert, deshalb habe ich mir im Nachhinein noch ein gebrauchtes Softtop besorgt. Ein Hardtop macht eigentlich nur Sinn wenn du öfters mal auf der AB die Höchstgeschwindigkeit ausreizen willst, weil offen oder mit Softtop ist das nicht zu empfehlen. Mit Softtop hätte ich schon Angst das es sich mal verabschiedet wenn da 260 oder 270 Km/h auf dem Tacho stehen. Meines Wissens nach sind die glaube ich auch nur für echte 240 Km/h abgenommen. Auch wirst du kaum einen neue Cup finden wo nicht eine Klima und das Soundpaket verbaut ist. Die Händler bestellen diese Option eigentlich immer mit (besser für den Verkauf). Die Klima ist zwar nicht mit den herkömmlichen zu vergleichen aber bringen tut sie auch schon was (spez. wenn man geschlossen im Sommer mal unterwegs ist, oder nach einem Regenschauer wegen beschlagen der Scheiben). Was die Geräuschdammung angeht musst du dich mal Schlau machen, anscheinend werden da mittlerweile auch die Alustreben mit verkleidet und das kommt nicht so gut wenn man davon nichts mehr sieht.


    Ich würde mir auch die 250 Cup in Orange zulegen, ob vor oder nach dem Facelift wäre mir da egal.
    Orange fällt halt auch gut auf und man wird weniger übersehen, rein aus der Sicht in Sachen Fahrsicherheit.
    Einzigster Nachteil in Sachen Fahrwerk bei der Cup ist halt das man durch den Frontsplitter keine Möglichkeit mehr hat das Teil auch nur 1 cm tiefer zu legen und es schon ziemlich hart zur Sache geht. Auf schlechten Landstrassen kommt die Kiste da schon manchmal ins Hoppeln und dann fehlt halt Traktion durch des Elektrische Sperrdifferenzial.


    Gruß
    Klaus

    Sound 220 Cup Please login to see this link.
    My toy :love: Please login to see this link.
    Lotus Event Please login to see this link.

  • Das Hardtop ist genauso (un)dicht, wie das Softtop, wenn letzteres richtig eingestellt ist. Leise(r) wird das Auto mit keinem Dach ;)

    Stimmt so nicht ganz. Meine wurde ab Werk mit Hardtop ausgeliefert und dadurch war auch alles (sprich die Seitenscheiben) darauf eingestellt. Dadurch konnte ich sogar mit dem Dampfstrahler das Auto absprühen ohne das mir das Wasser über die Seitenscheiben nach innen hinein gelaufen ist. Ich weiß kaum zu glauben aber so war es.


    Das habe ich mit dem Softtop nicht so perfekt hingebracht. Aber da kommt es bei unseren Autos ja ohnehin nicht so drauf an (habe ohnehin immer eine Newa Rolle hinter dem Fahrersitz liegen) :D .

    Sound 220 Cup Please login to see this link.
    My toy :love: Please login to see this link.
    Lotus Event Please login to see this link.

  • Hallo Olli, ich habe selber vor ca. einem Jahr entschieden mich nach einem Lotus zu schauen, nach vielen Probefahrten mit Supersportwagen war ich irgendwie überfordert und bin zur Marke Lotus gekommen.


    Die Fahrzeuge waren für mich von Anfang an das puristische was ich bis dahin gefahren bin neben TVR-Cobra-Seven usw.


    Das ganze hab ich dann vertieft bin die neuen 6 Zylinder und die Elise Cup und Exige gefahren. Bis ich dann in der ersten guten MK1 gesessen bin.


    Dieses Auto bringt dich zum reinen Autofahren. Kein ABS keine Fahrhilfen kein Bremskraftverstärker usw.


    Ich habe etliche MK1 probegefahren, bis ich letztes Jahr einen Wagen gefunden habe, der wirklich so war wie ich Ihn haben wollte. Zustand 1A mit Gutachten. Alles ist perfekt, der komplette Umbau von Komo Tec mit Honda K20 Motor und Kompressor über die Leistung schweige ich. Der Kit wird bei Komo Tec mit 330PS verkauft, der Leistungsprüfstand hat gezeigt das Komo Tec sein Handwerk versteht und Leistung im Überfluß vorhanden ist :thumbup:


    Ich hatte das Fahrzeug letzten Herbst bei Classic Cars Dornstetten gekauft und dort wurde mir angeboten den Wagen noch über den langen Winter dort einzulagern.


    Nun habe ich das Fahrzeug vor 3 Wochen dort geholt. Als ich das Fahrzeug am Wochenende bei schönsten Wetter überführt habe. Wurde mir erst richtig bewußt was es bedeutet eine MK1 mit über 300 Ps zu bewegen <X


    Hier mußt Du richtig arbeiten, wenn Du schnell sein willst. Aber das Auto gibt jede Situation und Fahrfehler zu 100% an Dich weiter. Hier wird gar nichts verfälscht, ich habe z.b. abends auf freier Strecke das starke Bremsen geübt, wie hier die Elli reagiert wenn man voll in die Eisen geht. Auch das beschleunigen, selbst bei trockener Fahrbahn drehen bei über 4500 upm die Reifen wenn man nicht mit Gefühl rangeht.


    Bisher habe ich das Elli auf trockener Fahrbahn ( momentan haben wir ja Sommer) in Kurven noch nicht über 5000 UPM bewegt, das wird nähmlich umgehend mit Ausbrechen getadelt. Ich taste mich langsam ran :rolleyes:


    Da ich auch mehrere Fahrzeuge besitze die alle über Fahrhilfen und ABS besitzen. Bin ich wirklich froh so ein absolut puristisches Fahrzeug zu besitzen, wo man prima den Unterschied zwischen Unter und Übersteuern herauskitzeln kann. :D


    Als Fazit kann ich nur sagen, die Motorisierung ist genial ( auch zum Cruisen ) muß aber nicht sein. Mit 250 Ps ist eine Elli oder Exige gut versorgt.


    Ich will dieses Jahr noch ein paar Fahrertrainings absolvieren und dann zum Driften gehen, und ich denke dann kann man die Leistung gebrauchen die das Honda Aggregat liefert. :evil:


    An Deiner stelle würde ich bei Lotus zuschlagen, wenn ich sehe das Du schreibst, das noch weitere Fahrzeuge bei euch zur Verfügung stehen.

    Ich gehe nie zurück, und wenn, dann nur um Anlauf zu nehmen

  • moin olli84,


    herzlich willkommen hier und schön das Du nun mit knackigen Engländerinnen anbandelst :D


    Eine MK1 ist für Dich die bessere Wahl.
    Keine Klima
    pures Fahrvergnügen
    Gewicht
    Werterhalt (die Preise steigen und bei aktuellen Modellen musst du erstmal zur Talsohle kommen)


    Gravierender Nachteil
    Scheiß Optik, aber Frauen stehen auf die Frosch optik, was wieder ein Vorteil sein Könnte...
    Kein Chassis Ersatz mehr, wenn Du mal die Kiste ordentlich wegwerfen solltest...


    Also für Deine Belange: Definitiv MK1


    Wenn Du aber bereits so vorausschauend an eine eventuelle Exitstrategie denkst, wie sieht jene denn aus, wenn das mal mit der alten nicht mehr passt?8

  • Gravierender Nachteil
    Scheiß Optik, aber Frauen stehen auf die Frosch optik, was wieder ein Vorteil sein Könnte...
    Kein Chassis Ersatz mehr, wenn Du mal die Kiste ordentlich wegwerfen solltest...

    Scheiß Optik, naja ich denke darüber läßt sich sich denke ich streiten. Also ich werde immer wieder auf das Heck mit Carbon Diffuser angesprochen.

    Ich gehe nie zurück, und wenn, dann nur um Anlauf zu nehmen

  • Ich habe heute Morgen mal den Markt im Netz so durchsucht, da gibt es einige MK1 in Top Zustand. Jedoch sind die Preise wirklich hoch finde ich. Ich werde meine nicht mehr verkaufen, habe schon einige Autos verkauft wo ich mich später geärgert hatte.

    Ich gehe nie zurück, und wenn, dann nur um Anlauf zu nehmen

  • Hallo Olli,


    kleiner Nachtrag. Wenn es wirklich eine 250 Cup werden soll würde ich nicht lange warten da die Preise ständig anziehen. Meine habe ich ja 2015 wie die Cup auf den Markt gekommen ist günstig neu geschossen. Und jeder weiß ja das der Wertverlust im ersten und zweitem Jahr am größten ist. Durch das gute Angebot und der momentanen Preispolitik von Lotus fahre ich jetzt die Cup schon seit August 2015 und habe zu dem was da aktuell auf dem Markt aufgerufen wird nur einen sehr geringen Wertverlust 8o .


    Eine 250 Cup vor dem Facelift kriegt man aktuell mit voller Hütte für ca. 60000 € ( Nur noch wenige ).
    Eine 250 Cup mit Facelift liegt schon bei mind. 70000 €.
    Und eine 260 Cup ist unter 80000 € bei uns erst gar nicht zu bekommen.


    Soviel zu Thema Preisentwicklung.

    Sound 220 Cup Please login to see this link.
    My toy :love: Please login to see this link.
    Lotus Event Please login to see this link.

  • Ich habe heute Morgen mal den Markt im Netz so durchsucht, da gibt es einige MK1 in Top Zustand. Jedoch sind die Preise wirklich hoch finde ich. Ich werde meine nicht mehr verkaufen, habe schon einige Autos verkauft wo ich mich später geärgert hatte.

    Als reine Wertanlagen gibt es andere Marken, die haben meist ein Pferd irgendwo aufpinselt... ;)

    Und was ist das für eine Strategie ?(


    Exit...



    Scheiß Optik, naja ich denke darüber läßt sich sich denke ich streiten. Also ich werde immer wieder auf das Heck mit Carbon Diffuser angesprochen.

    Wenn der Diffuser dss schönste an dem Eimer ist, dann mal thumb up :D


    Ansonsten scheint es wie im wahren Leben zu sein: Von hinten lockt's, von vorne schockt's :thumbup:

  • Ich wollte eigentlich nicht davon anfangen, da Du wohl eher an ein neues/junges Fahrzeug gedacht hast, aber da Dir hier schon S1-Elisen empfohlen werden, solltest Du wissen, dass es in den Baujahren 2001 und 2002 Elisen gab (eingeschränkt bis 2005), die die Vorteile von S1 und S2 miteinander verbinden.


    Die S2 bis BJ 2002 ist sogar noch puristischer als die S1, denn sie verzichtet sogar auf den Verteiler... :D

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • Moin,


    oh man - die Resonanz hier im Forum ist ja Wahnsinn!
    Ich hatte weiterhin das Glück am gestrigen Tag eine Runde im Evora und Exige mitfahren zu können sowie etwas Zeit für eine Plausch. An dieser Stelle Grüße an Werner und Benni :thumbsup:
    Das Eine habe ich somit schon gelernt an diesem schönen langen Wochenede, die aktive Lotus-Community ist ein definitiver Pluspunkt bei der Kaufentscheidung, egal welcher Lotus es am Ende werden wird - Danke!


    Wie ich bereits richtig stellen musste ... puristisch ist bei mir dann doch eher wachsweich: ABS, TC und Airbags wären definitiv super. Was die Rennwagen angeht bin ich nämlich Fahranfänger. Ich will es lernen und ich werde sicherlich auch Fehler machen.

  • Hi Olli,


    letztendlich kommt es darauf an, was genau deine Vorstellung und dein Anwendungsgebiet ist.
    Ist das Kleinod das ganze Jahr angemeldet oder nur zur Saison?
    Schön Wetter Fahrzeug ja, aber auch längere Touren oder nur zur Eisdiele?


    Für mich beginnt die Saison im März und endet im November.
    Ich habe für die Anfangs- und Endzeit das Hardtop verbaut, danach nach Bedarf das ungefütterte Softtop.
    Es kann nämlich bei Fahrten, in den früheren/späteren Monaten die früh Morgens beginnen und spät Abends enden, saukalt werden.
    Ausserdem habe ich die Klima schon mehrmals benützt, sowohl warm als auch kalt.
    Radio/Musik höre ich immer wenn ich mit normalem Reisetempo unterwegs bin.
    Alles so geschehen, z.B. am letzten Sonntag mit knapp 750 Km, ohne AB (An- / Rückfahrt hat daher etwas gedauert Please login to see this picture. ) und einigen schönen Pässen.
    Gestartet morgens gegen 7:00 und beendet gegen 23:00.
    Fahrzeuge, 2 Elisen.
    Rückenschmerzen keine.


    Wenn es eine neue werden sollte, würde ich bei deinem Budget genauso wie Klaus ( Please login to see this link.) zur Cup raten.
    Ist einfach ein geile Tupperschüssel.
    Und zwar mit Airbags und Klima.
    Airbags sind bei einem Lotus wahrscheinlich eher psychologischer Natur, habe ich aber auch drin.
    Für einen eventuellen Wiederverkauf der derzeitigen Lotus Modelle (hoffe natürlich nicht) ist das erheblich besser.


    Die S1'sen und frühen S2'en sind sowieso leichter, und das Gewicht wirst du mit einem neuen Modell eh nicht erreichen.
    Aber wenn du also dann doch einen auf spartanisch machen möchtest, kommst du an einer gut erhaltenen S1 (vielleicht mit Einzeldrossel) oder frühen S2 nicht vorbei.
    Da würde ich an deiner Stelle beim Autokauf dann auf die erfahrenen S1'sen Schrauber zurückgreifen.
    Sonst ist der Griff ins Klo, mitunter näher als man denkt.
    Das einzige Manko wäre vielleicht, das etwas runde frühpubertäre Aussehen der S1, dem aber der Fahrspaß entgegensteht. :thumbsup:
    Kannste Please login to see this link. fragen, der schläft wahrscheinlich die ganze Nacht mit nem Grinsen im Gesicht... :D


    Nur die Farbe Orange finde ich nicht so passend, aber das Empire-green ist ja auch eine sehr schöne Farbe, die würde ich nehmen... :whistling:



    Willkommen im Land der Vollidioten... smilie_frech_151.gif(Please click to load the Source (smilies.4-user.de)


    Grüße
    Smacmac