Winterschlaf ist vorbei :)

  • Hallo Zusammen,
    mein Lotus Exige ist gerade erwacht. Nach dem es für uns der erste Winter war, ist meine Frage oder besser Fragen:
    - Kann ich fahren ohne Sorgen zu habe, dass etwas defekt wird. :S
    - Klar, geht er zuerst mal in den Service. Aber bis nach MUC sind es auch ca. 140 KM.
    - Welche Tipps habt ihr die ich selber machen kann / sollte.
    - Hat jemand Erfahrung was ein Service ca. kosten darf?


    Kann es kaum erwarten die ersten Runden zu drehen 8o<3

  • Also auf keinen Fall damit fahren, erst recht nicht 140 Kilometer. Da kann ja alles kaputt gehen. Ich würde den stehen lassen, dann kann auch nix schiefgehen.


    Jetzt mal im Ernst: Jeder Lotus ist ein technisch ziemlich unproblematisches Auto, weil darin überwiegend weit verbreitete Serientechnik verbaut ist. Frag Dich einfach, was Du bei einem Alltags-Auto nach vergleichbarer Standzeit vor der ersten Fahrt prüfen würdest und mach das gleiche bei dem Lotus.


    Die Kosten für den Service erfährst Du bei Deiner Werkstatt, die sollten normalerweise unter dem Neupreis des Fahrzeugs liegen ;)

  • :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:
    Ok, werde ihn nur noch anschauen.


    Danke für den Tip. Dann kann losgehen.
    Ich vermute, die erste Fahrt geht so oder so zum Service

  • Ich habe meine erste Ausfahrt fürs nächste Wochenende geplant. Bis dahin soll es noch regnen und damit dürfte auch das Salz von den Straßen sein.
    Mein erster Weg ist immer zur Tanke zum Luftdruck korrigieren (war über den Winter bei ca. 3 bar). Ansonsten mache ich eine etwas längere Tour, damit die Batterie wieder richtig voll wird.