Erbitte um Hilfe bei der Elisen Suche!

  • Guten Abend !
    Da ich neu hier im Forum bin wollte ich mich erst kurz vorstellen.
    Mein Name ist Yann, ich bin 26 Jahre jung, komme aus Luxemburg und bin nun auf der Suche nach einer Elise Mk2.
    Weitere Infos zu meiner Person finden sich in meinem Profil. (oder ihr fragt mich einfach 8) )



    Nun zu meinem Vorhaben.
    Ich bin wie gesagt auf der Suche nach einer Elise MK2 (Rover und Toyota, beides ok) , die gerne ein paar (optische) Mängel haben darf, da ich darauf aus bin, Sie nach meinen Vorstellungen "neu zu machen". Hierbei ziele ich vor allem auf neuen Lack/Folie ,passend lackierte Felgen und in einer späteren Phase warscheinlich noch passendes Interieur.


    Wen die genaue Farbwahl interessiert. Ich bin eigentlich ein "Rote Autos" Typ, allerdings finde ich dass die Elise in knallrot etwas zusehr nach Matchbox aussieht. Daher schwebt mir eine Kombi aus Schwarz glänzend und Schwarz Matt vor, mit roten Spiegeln (und vielleicht noch kleineren Einzelteilen), und Roten Felgen.


    Unter der Haube sollte sie , grob gesagt, gut in schuss sein.


    Der "Rohling" sollte die 14k - 15k auf keinenfall überschreiten, da die weiteren Arbeiten mich sicherlich nochmal 4k - 6k zurücksetzen werden. D.H insgesamt wollte ich grob 20k für das Projekt ansetzen. Wenns doch länger dauern /teurer werden sollte, kann ich damit leben, muss aber nicht sein :thumbup:
    Ich bin kein Schrauber und daher auch nicht fähig , arbeiten selbst durchzuführen.


    Nun habe ich das Projekt schon länger im Kopf, interessante Angebote fand ich bis jetzt jedoch kaum...
    ... bis ich nun gestern Abend über folgendes Angebot gestolpert bin : https://www.ebay-kleinanzeigen…-elise/720907544-216-6454



    Hier jetzt erstmal die üblichen Fragen : kennt jemand den Wagen und könnte mir was darüber sagen ?
    Fällt jemandem was Postitives und/oder Negatives bei der Anzeige auf ?


    Was mich gerade noch wurmt ist die, doch schon sehr mitgenommene, Front Clam. Hier frage ich mich ob das noch "repariert" werden kann, oder ob ich hier eher das komplette Teil erneuern lassen müsste.


    Ich könnte sie durch Zufall noch dieses Wochenende (Sonntag) besichtigen, daher wäre ich für jeden Tipp sehr dankbar !



    PS : noch ein paar allgemeine Infos. Es wird nicht mein Erstauto sondern eher ein "nur bei bestem Wetter" Auto. Ich bin kein PS Junkie. Mit Rechtslenker kann ich mich anfreunden.


    Ich hoffe der Text ist nicht zu konfus, und ich würd mich auf eure Anregungen freuen !


    Liebe Grüße aus Luxemburg ! :saint:

  • Ich bin grat auf der Arbeit, daher hab ich den Thread nur "überflogen".


    Soll die Anfälligkeit mich allgemein abschrecken, oder ist diese Anhäufung an Problemen eher die Ausnahme/Resultat von Fehlern/schlechter Wartung ? Ich meine, einmal im Monat hoffen dass man 100 km fahren kann... ist das bei allen so, oder hat hier jemand echt das Montagsauto erwischt ?


    (Soll nicht heissen dass ich davon ausgehe ,nie Probleme damit zu haben , aber immer SO VIEL ? )

  • Ich bin nicht sicher ob ich den Wagen kenne... - auf jeden Fall ist er in meiner Nähe. Wenn Du magst, können wir ggf. am Samstag mal zum Thema telefonieren. Vielleicht habe ich am So sogar etwas Zeit, Dich zur Besichtigung zu begleiten. Mehr per PN?


    Die Laufleistung könnte evtl auch in Meilen angegeben sein, das passiert oft. Musst Du dann einfach mit 1,6 multiplizieren. Meiner hat übrigens eine ähnliche Laufleistung...

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • Hallöchen!


    Du hast ja meinen Thread schon gefunden, ich wäre inzwischen deutlich vorsichtiger bzw. würde mehr investieren für meine erste Elise.


    Bei mir war es eine gute Portion Pech, aber auch ein gewisser Perfektionswahn beim Auto. Kann dir aber auch bei einem teuereren Fahrzeug passieren, deswegen Augen auf beim Fahrzeugkauf und jemand erfahrenen wie Skizzy z.B. mitnehmen. Ich komme aber auch gerne mit, ich kann dir zumindestens zeigen was nicht sein darf, was bei meiner alles falsch lief. Mein "Bastelfahrzeug" ist noch lange nicht wieder 100% original, aber die Mechanik ist wenigstens in Kürze komplett revidiert! :)

  • Das klingt ja auch gut ! Ich war noch auf der Arbeit, daher konnte ich nicht anrufen. Hab erstmal ne Mail geschickt. Hat jem. von euch nähere Infos zu dem Auto ? (Baujahr, Laufleistung,Farbe, allgemeinzustand....)

  • Hallo Lux_Elise,
    ich möchte mich von meiner Elise trennen. Baujahr 3/2012, 136 Ps, Leistungskit auf 155 Ps noch nicht verbaut, Sportendtopf mit Tüv, 24000 Km, Farbe Grey-Carbon, Hardtop,Tüv fast neu, 2 Hand, Linkslenker, Unfallfrei,
    Preis 16000 Euro.

  • Hallo Lux_Elise,
    ich möchte mich von meiner Elise trennen. Baujahr 3/2012, 136 Ps, Leistungskit auf 155 Ps noch nicht verbaut, Sportendtopf mit Tüv, 24000 Km, Farbe Grey-Carbon, Hardtop,Tüv fast neu, 2 Hand, Linkslenker, Unfallfrei,
    Preis 16000 Euro.

    Bei dem Preis kann man nicht meckern. Ich glaube Lux_Elise wird dieses Wochenende noch mächtig ins Schwitzen kommen :thumbsup:

    Vom Elfer (Bj. 85) zur Elise S konvertiert - ohne Reue

  • Als arme Socke mit viel Zeit zum Schauen aber wenig Geld muss ich auch sagen ... das ist so günstig, dass selbst ich fast morgen bei meiner Bank anrufen würde Oo Entsprechend verwundert bin ich.
    Gibt's auch Fotos zu dem Auto von Panda bzw. kennt das wer? Nur so aus Interesse und ohne bösen Willen, ich wundere mich nur ... ziemlich.


    (P.S.: Ja ich will, und nein, ich kann nicht - dauert noch :P Also keine "Neid"frage.)

  • Zur Elise beim Maik, wenn ich mich recht erinnere (aber ohne Gewähr):
    Ist ne 160PS Rover, original Linkslenker, Austauschmotor mit 18.000km, Auto selbst ca 60.000km, in silber.
    Hab sie mir nur flüchtig angesehen, sieht recht vernünftig aus. Hässliche dunkelrote Sitze hat sie :D
    Kostenpunkt: 18.000€

  • Klingt auch nicht unbedingt schlecht, aber ich glaube 18k übersteigt definitiv mein "Rohling" Budget. Ausserdem, wenn man mal behütet über das Thema Werterhalt nachdenkt, bin ich bei Austauschmotoren immer eher skeptisch. Will nicht sagen dass das Auto dadurch schlechter ist, aber ich kann mir gut vorstellen dass es bei einem Wiederverkauf ordentlich den Preis drückt ....


    Ich bin aufjedenfall mal am Sonntag die Elise in München ankucken. Möglicherweise mit @skizzy ? :saint:


    @Panda s Elise würd mich aber auch ungemein intressieren :thumbup:


    ...Fortsetzung folgt... :D

  • Das scheint dem Panda seine erste Elise zu sein, die er zu üblichen sonstige Karrenpreisen verkaufen will.
    Kann ihm mal einer zu mobile.de usw. leiten?


    Oder an der Kiste ist irgendwas faul. Das die Kiste keine Farbe drauf hat kann es nicht alleine sein.

  • Können wir da nicht ein Forums-Projekt draus machen? Der erste kauft sie und verkauft sie direkt für 2.000 € mehr an den nächsten weiter. Da können bestimmt 5 bis 10 Leute von profitieren, bis das Verkaufen schwerer wird.

  • Die Elise wird verkauft weil ich Probleme beim einsteigen bekommen habe. Das kommt halt mit dem Alter.
    An dem Auto ist nichts faul.

    Aber bestimmt oberfaul


    keine Antwort auf Pn


    keine Antwort auf Mail


    nix Tel.


    das ist bestimmt ne Karre mit Rahmenschaden..also Totalschaden und den Motor auch bestimmt vesemmelt...wie aus anderen Postings herauszulesen.


    zuerst bekommt er die Karre für 21 500 ned los, dann ned mal für 16 000


    das stinkt zum Himmel

  • Hallo Lux_Elise,
    ich möchte mich von meiner Elise trennen. Baujahr 3/2012, 136 Ps, Leistungskit auf 155 Ps noch nicht verbaut, Sportendtopf mit Tüv, 24000 Km, Farbe Grey-Carbon, Hardtop,Tüv fast neu, 2 Hand, Linkslenker, Unfallfrei,
    Preis 16000 Euro.



    kannst DU lesen???