Forum vor der Nase gelöscht

  • Also, ich schaue nicht oft hier im Forum, gibt noch wichtigere Dinge im
    Leben, in letzter Zeit immer zuerst unter Polemik. Alle anderen Abtlg.
    sind doch langweilig. Seitenweise Beschwerden wie mies doch evtl.

    Leasingfirmen sein können. Oder mein Rover VVC is over, wo krieg ich
    bloß nen Neuer her. Gähn. Gerne genommen auch der geklebte Becher-
    halter etc.

    Mein Tipp: Von unten nach oben lesen, da wird der Alltag etwas
    lustiger in Deutschland, in dem es früher auch lustiger war ohne
    Poller und Security hier und da und überall. Und all die Gutmenschen
    die Olli dissen, überlegt mal wie es bis vor ca. 3 Jahren hier war.
    Bestimmt nicht so angespannt und gespalten wie zur Zeit.
    Gruß an OLLI und andere Selbstdenker

  • Schlecht ist: Rückbesinnung auf Motor-Themen, Kritik an beleidigenden oder sexistischen Beiträgen, korrigierende Eingriffe der Admins, unbedarfte Fragen zur Technik oder Lotus-Spezifika.


    Gut ist: Admin-bashing, Verteilung von Labels (Gutmensch, unkritischer Zeitgenosse, hat das Denken verlernt, etc pp.), Kritik an sich selber grob abzubürsten, Bildchen zu posten welche Reaktionen provozieren müssen.


    Gegen den Strich zu Bürsten und bad boy zu spielen scheint mir der neue mainstream zu sein.....
    Freu mich schon auf den jetzt folgenden shitstorm.

    Vom Elfer (Bj. 85) zur Elise S konvertiert - ohne Reue

  • Rot wird hier eigentlich nur verteilt, wenn jemand immer und immer wieder geistigen Dünnschiss postet.
    Macht das hier etwa irgendjemand?


    Und um es noch mal deutlich zu sagen, weil anders bekommst Du es ja nicht mitgeschnitten - allein wenn jemand das Wort Gutmensch verwendet, um damit andere Menschen zu beleidigen, ist völlig ausreichend geklärt, wessen Geistes Kind er ist. Mit so Flachzangen muss sich niemand abgeben.

  • allein wenn jemand das Wort Gutmensch verwendet, um damit andere Menschen zu beleidigen,


    ähhh , wie genau jetzt, kann man mit diesem wort jemanden beleidigen ???


    wenn ich jemanden frage ob er lehrer ist, könnte er sich auch beleidigt fühlen ....


    ggf. sogar zu Recht ...

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

    Edited once, last by polo ().

  • Erstmal ordnungsgemäß viermal rot, weil einem wieder mal der Spiegel vor die Nase gehalten wurde und der Name Oli im Beitrag auftaucht.
    Armselig.


    Oli

    Also dem obigen Text entnehme ich zwei, sich gegenüberstehende Positionen.


    1. Gutmenschen


    2. OLLI und andere Selbstdenker.


    Heißt also, das Gutmenschen die Fähigkeit abgesprochen wird, selber denken zu können. Ich erkenne da eine Beleidigung.
    Wenn ich da etwas lese, was ihr komplett anders seht, bin ich auf die Darstellung gespannt.

  • Ich hatte bis jetzt nicht den Eindruck, dass Oli ein cleverer Selbstdenker ist. Ich halte ihn eher für jemanden, der den Spiegel beim vor die Nase halten verkehrt herum hält.

    Edited 2 times, last by jwo ().

  • hüstel hüstel ...


    ich kann jetzt leider nicht geistig folgen .


    ... habe aber den starken Verdacht , dass die Lehrer , und nicht die Gutmenschen , an allem Schuld sind .


    Auch am ergebnis der heutigen Wahl .


    Herbert Wehner wusste es schon 1978 :



    Quote

    zitat von Wehner ( leider alle Beweise verschwunden):



    " In den frühen 70 er Jahren sind viele Lehrer in die SPD eingetreten. - davon hat sich die Partei nie mehr erholt"

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

  • oli: Ich bin einfach ehrlich und schreibe, was ich denke. RGB143s Statement kam es mir derart unwirklich vor, dass ich mich zu meinem Beitrag hinreißen ließ. Das war nicht besonders nett von mir.