Andere Aussenspiegel bei der Exige

  • Die Exe legt die Ohren an. Bei Geachwindigkeiten von größer als 180kmh werden durch den Winddruck die Spiegel nach hinten oder/und nach hinten gebogen. Ab 230kmh versagen die üblichen Tricks, die Spiegelgelenke mit Schmirgelpapier und Bremsreiniger zu bearbeiten. Dann hilft nur noch eine Madenschraube durchzubohren, die aber verhindert, dass man die Spiegel noch nachjustieren kann. Hat jemand irgendwelche Vorschläge, was man sonst noch machen kann oder gibt es andere Spiegelalternativen?

    A long and winding road passagierflugzeuge_0011.gif

  • 660 Dollar sind aber auch eine Ansage. Dazu Zoll und Steuern. Da sind wir wohl bei schlanken 800 Euro....heftig. Und das für ein Teil, es eigentlich Lotus nach über fünfzehn Jahren langsam im Griff haben könnte...

    A long and winding road passagierflugzeuge_0011.gif

  • Sieht so aus, habe jetzt einen anderen Spiegel bekommen, der wackelt auch noch zusätzlich....lote wohl gerade die Tolleranzen in die falsche Richtung aus...

    A long and winding road passagierflugzeuge_0011.gif

    Edited once, last by MikeL ().

  • Die Exe legt die Ohren an. Bei Geachwindigkeiten von größer als 180kmh werden durch den Winddruck die Spiegel nach hinten oder/und nach hinten gebogen. Ab 230kmh versagen die üblichen Tricks, die Spiegelgelenke mit Schmirgelpapier und Bremsreiniger zu bearbeiten. Dann hilft nur noch eine Madenschraube durchzubohren, die aber verhindert, dass man die Spiegel noch nachjustieren kann. Hat jemand irgendwelche Vorschläge, was man sonst noch machen kann oder gibt es andere Spiegelalternativen?

    Liegt vielleicht an der Strömungsänderung durch dein schräges Nummernschild..
    Bei meiner biegt sich nichts

  • Die Exe legt die Ohren an. Bei Geachwindigkeiten von größer als 180kmh werden durch den Winddruck die Spiegel nach hinten oder/und nach hinten gebogen.

    Hatte ich 1997 bei meiner Elise und 2016 bei der Exe auch, jeweils bei einem der beiden Spiegel. In beiden Fällen ist das auf Garantie behoben worden, bei der Exe durch Austausch des Spiegels. Seitdem ist bis ca. 250 km/h alles okay, darüber kenne ich mich (noch) nicht aus. :/


    Aber vielleicht ist ein Spiegeltausch gegen ein anderes Exemplar durchaus noch eine Option für Dich.


    Die Transforged-Spiegel mag ich persönlich optisch gar nicht, aber das ist ja Geschmacksache.

    'Die wahre Beredsamkeit besteht darin, das zu sagen, was zur Sache gehört, und eben nur das.'

    François Duc de La Rochefoucauld

  • Getauscht worden ist ja schon. Jetzt bleibt der rechte mehr oder weniger in der Position, der linke hingegen ist echt neugierig und guckt sich alles mögliche an... das kann so definitiv nicht bleiben. Notfalls kommt die oben erwähnte teuer Lösung. Alles andere wäre nicht sicher

    A long and winding road passagierflugzeuge_0011.gif