Smartphonehalter im Evora

  • Da ich bisher noch nichts gefunden hatte habe ich mir mit meinem Kumpel B@rt mal daran gemacht einen Halter zu entwerfen.
    Zweck ist es einen vernünftigen Ort zu finden um das Handy in Blick und die Sicht auf andere Dinge nicht zu versperren.
    Da es ja kaum einen Platz gibt an dem man eine normale Halterung anbringen kann ohne Beschädigungen zu verursachen habe ich mich dazu entschieden einen zweiteiligen Halter zu drucken. Ich denke die Bilder sind ausreichend um zu erkennen wie dieser aufgebaut ist.
    Smartphonehalter Evora Smartphonehalter Evora Smartphonehalter Evora Smartphonehalter Evora
    Falls jemand Interesse an den Dateien oder einem Teil hat kann er sich gerne bei mir melden.
    Im Moment habe ich den Halter für ein Samsung S7 mit Cover erstellt.

  • Ich kenne das Problem des Smartphones im Evora ... bin auch noch nicht begeistert.


    Wahrscheinlich werde ich zeitnah das Navi rausschmeißen und ein Alpine ILX 700 mit CarPlay installieren. Dann brauche ich das Telefon nicht sichtbar.
    Einziges Manko ist, dass Apple Maps in Europa relativ schlecht im Vergleich zu Google Maps ist.


    Aber wenn schon Halterung, dann gibt's auch die hier:
    http://www.elise-shop.com/evor…ora-evora-s-p-502881.html


    Installationsvideo


    Viele Grüße
    Christian

  • Ich finde das Navi im Evora eigentlich nicht schlecht. Ja, die Bedienung beim alten Alpine ist beknackt. Aber die Funktion ist gut. Und man kann auch ein Update durchführen. Dafür muss man allerdings ein bisschen Zeit einplanen, das dauert nämlich... :(
    Und Bluetooth-Kopplung mit dem Handy zum Telefoniern und Musik hören klappt auch gut.


    Grüße.

  • Hi,


    Bedienung ... geht so, macht sogar noch halbwegs Sinn ist aber bedingt schnell und bedingt gut während der Fahrt bedienbar. > Carplay hätte da voice control
    Live traffic nur auf der Autobahn und keinen Land- oder Stadtstraßen, aber das Navi will dann auch gerne mal schnell abfahren. Straßensperren werden teilweise komplett falsch einbezogen. So ist in Köln die A1 Brücke laut Alpine-Navi komplett gesperrt statt nur für LKW. Wenn man in Köln wohnt nervt das :D
    Kartenupdate habe ich einmal letztes Jahr gemacht. Jetzt müsste ich für jedes weitere mal >100€ bezahlen.
    Ansage ist auf Deutsch, funktioniert aber nur so halb intelligent.
    Iphone Kopplung klappt ganz gut um Spotify zu nutzen ... Das ist ehrlich gesagt mit das beste daran :D. Und man kann Google maps und Spotify auf dem iphone gleichzeitig nutzen und das Alpine gibt die Musik mit Sprachanweisung wieder *g*


    Ich nutze aktuell in fast allen Mietwagen in den USA nur CarPlay, da keiner mehr ein Navi verbaut hat. Das ist schon genial :)
    Viele Grüße
    Christian

  • jetzt hätte ich doch mal eine Frage zum Alpine im Evora!


    immer wenn ich z.B. aus der Source "BT Audio" zum nächsten Titel wählen will, muss ich immer erst auf "Source" drücken (Taste) und dann auf "BT Audio" (auf dem Screen) um dann unten auf die "Pfeilvor-Taste" drücken zu können, um nicht den Navi-Bildschirm zu sehen, der sich ja nach einigen Sekunden immer wieder drüberlegt.


    Das muss doch einfacher gehen? ich sollte doch mit 1-2 Handgriffen zum nächsten Titel wechseln können??

  • jetzt hätte ich doch mal eine Frage zum Alpine im Evora!


    immer wenn ich z.B. aus der Source "BT Audio" zum nächsten Titel wählen will, muss ich immer erst auf "Source" drücken (Taste) und dann auf "BT Audio" (auf dem Screen) um dann unten auf die "Pfeilvor-Taste" drücken zu können, um nicht den Navi-Bildschirm zu sehen, der sich ja nach einigen Sekunden immer wieder drüberlegt.


    Das muss doch einfacher gehen? ich sollte doch mit 1-2 Handgriffen zum nächsten Titel wechseln können??