Verkaufe Exige S1

  • Ich würde mich unter Umständen von meiner wirklich schönen Exige S1 trennen.
    War letzte Woche noch beim Stammtisch in Haltern damit, fahre aber einfach zu wenig damit.
    Zum nur Stehen ist sie zu schade und vielleicht findet sich ja hier im Forum ein passender zahlungsfähiger neuer Besitzer.


    Exige S1
    Km Stand: 44.000 km
    Farbe: Schwarz
    Erstzulassung: 12.04.2001
    LHD aus zweiter Hand
    Saisonkennzeichen: 03-10
    alle Rechnungen, Unterlagen und Quittungen von Anfang an incl. Kaufbeleg von Auto Becker aus Düsseldorf vorhanden
    VB: 44.500,- €


    einige EInzelheiten:


    Stahlflex Bremsleitung
    Steuergerät von Emerald (Originalteil dabei)
    Katersatz und Komotec Edelstahlauspuff (Leistungsmessung bei Komotec:190 PS)
    Sportkupplung
    MG/F Getriebe (kurz mit langem 5. Gang) eingebaut
    Gerade verzahntes Getriebe von Komotec in Originalgehäuse eingebaut, gerade von Guido überholt, als Ersatz dabei.
    Stack Instrument (ST 8130) mit Rundenzeitengeber. KM Stand 20.500 km plus
    Orignaltacho:23.500 km bei Umbau nachvollziehbar (Originaltacho dabei)
    Gel Rennsportbatterie
    Carbon Airbox (Originalbox dabei)
    Uniball Toelink Kit hinten
    Motorsport Motorabdeckung (2 mal, 1 davon nagelneu und noch beim Lackierer)
    Hosenträgergurte mit Rennsitze Alcantara ab Werk
    abnehmbares Motorsport-Lenkrad
    Carbon Innenausstattung, externer Startknopf (Originalteile dabei)
    Lufteinlass seitlich aus Carbon
    Lufteinlass Dach verlängert
    Schlauchsatz Samco blau
    Feuerlöschsystem für Motor und Fußraum
    zusätzlicher Ölkühler (noch nie über 115 Grad)
    weiße Blinker (Originale dabei)
    Sportschaltkulisse
    Lackschutzfolie vorne
    Originalfelgen neu gepulvert in Graumet)
    Lotus Thermostat 82 Grad
    Inspektion, Bremsflüssigkeit, Zahnriehmen neu in 04. 2013 bei km Stand 17.529 km
    Lichtmaschine in 2014 neu
    letzter TÜV am 25.5.2016 bei km Stand 19.991.
    Gewartet wurde das Fahrzeug anfangs bei Brandes in Münster, dann bei Komo-Tec,
    seit er in meinem Besitz ist bei Guido.


    Ich weise ausdrücklich darauf hin, das ich keine Teile einzeln verkaufe.


    Gruß


    GeorgPlease login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.

    Edited once, last by georg964 ().

  • Wow ... nicht verkaufen ... mehr fahren ;-)


    Wenn ich nicht meine Exige schon hätte, wäre das ne tolle Alternative gewesen...

    Sei mir bitte nicht BÖSE aber den finde ich sooo geil.....
    Wenn Ich nicht schon ne Freundin hätte , würde ich auch die kleine Rote von nebenan .....


    Gruß Tom

  • Hi!
    Wie ist eigentlich mit der Kilometerleistung zu verstehen?
    Du schreibst:
    Km Stand: 44.000 km
    weiter unten steht dann aber:
    letzter TÜV am 25.5.2016 bei km Stand 19.991.


    Soll das bedeuten, das Du in einem halben Jahr ca 25 tkm gefahren bist?

    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)

  • Hab ich mir fast schon gedacht da der Beitrag auch 2 Jahre alt ist. Bin zufällig drauf gestoßen und da nichts von "verkauft" gelesen hab wollte ich auf Nummer sicher gehen.... Hätte ja sein können. Pech für mich :/

  • MK-1 Exigen haben generell ne ganz gute Preisentwicklung hingelegt... 2008-2010 gab es in UK noch einige davon u.a. bei Pistonheads für deutlich unter 30.000 GBP...


    Das waren noch Zeiten..

  • Bei den derzeit aufgerufenen Preise muss man vorsichtig sein. Es sieht nicht so aus, als ob da irgendwelche Fahrzeuge jenseits der 50k € verkauft werden.

  • bodyswap ?


    .. gibt ja in UK nicht nur RHD Elisen, auch ein zusätzlicher Exige Umbau ist dann vorstellbar, vor allem da es ja inzwischen auch einige recht professionelle Teile Reproduktionen gibt.


    Zum Beispiel der Grieche ..in facebook

    "..eine alte else riecht meist nach frostschutz, wenn die nach totem hund riecht solltest du den marder ausbauen....."- 'C' by Guido Schuchert


    "selber essen macht satt" -'C' by me

  • Fehlt noch immer der Motor, der ja die Exige zum großen Teil ausmacht - und originale Felgen gibt es auch nicht an jeder Ecke ...

    A car ist a car! I drive my car every day.

    .............................................................................Axel F.

  • der Motor in der Exige S1 ist doch nur so ein gemachter Rover, mit größeren Ventilen, anderen Steuerzeiten und einer Einzeldrosselanlage .. dacht ich ?


    Sprich ganz normales Rover Tuning ..was ja in vielen Rover Elisen nachträglich geändert wurde.

    "..eine alte else riecht meist nach frostschutz, wenn die nach totem hund riecht solltest du den marder ausbauen....."- 'C' by Guido Schuchert


    "selber essen macht satt" -'C' by me

  • Klar, eine Exige S1 nachzubauen ist im Grunde kein Problem. Nur hat man dann immer noch eine umgebaute Elise und keine Exige S1 mit passender Chassisnummer.

    Wenn es einem rein um das Fahren geht, wird das in jedem Fall günstiger. Möglich ist das alles und diese Autos machen auch Spaß.

  • der Motor in der Exige S1 ist doch nur so ein gemachter Rover, mit größeren Ventilen, anderen Steuerzeiten und einer Einzeldrosselanlage .. dacht ich ?


    Sprich ganz normales Rover Tuning ..was ja in vielen Rover Elisen nachträglich geändert wurde.

    Vollkommen korrekt. aber find mal einen Tuner, der Dir einen Motor mit Absicht so beschissen abstimmt ;)

    A car ist a car! I drive my car every day.

    .............................................................................Axel F.

  • Last mal die Kirche im Dorf die schlechte Werksabstimmung hängt mit der homologation und der Typ-Prüfung zusammen schließlich kommen die Fahrzeuge mit einem COC.

    Es ist eh ein wunder das die es geschafft haben die EXIGE und den 340er mit einer Europaweiten Zulassung zu versehen. Ein Tuner muss sich nur an die geltenden Vorschriften des Landes halten in dem er die Modifikation per Einzelabnahme legalisieren möchte.

    Lotus muss dies für mehrer Länder.

    Desweitern gab es von Lotus ja ein so genantes 190PS kit mit dem die Fahrzeuge schon deutliche besser gelaufen sind. Allerdings ohne StVZO Freigabe.


    Original VHPD Köpfe sind mittlerweile rar und auch schwer zu bekommen und eine damalige Komotec Phase 5 ist nicht wirklich mit einem VHPD Motor der EXIGE zu vergleichen ob wohl er dem schon recht nahe kommt.

  • Nicht falsch verstehen, ich finde den Motor in dem Auto genial. Gerade weil er so läuft, wie er läuft. Das bekommt man aftermarket halt nicht mehr hin. Die laufen alle besser... ;)


    Wenn schon eine Bodykit drauf, dann kann man auch gleich nen Honda oder Audi verpflanzen, ist ja dann nicht schad drum. Aber ne echte Exe dafür opfern finde ich mittlerweile zu schade.

    A car ist a car! I drive my car every day.

    .............................................................................Axel F.

  • Also wenn man einen Rover VHPD mit einem Frei programmierbaren Steuergerät richtig einstellt kenne ich jetzt keine 1,8 Liter Rover K Sauger Variante die besser geht.


    Dem anderen stimme ich uneingeschränkt zu.


    Ich wünsche allen schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer ausreichend Grip !

  • Wünsche ein Gutes Neues Jahr

    Da weiß ich nur wo ich selber Gefahren bin in einem Caterham.

    Mit einem Rover K1,8l VHPD mit Emerald Steuergeräte, da ist Leistung da. Please login to see this attachment.

    Please login to see this attachment.