Auch wenn Ihr es nicht wollt! Hier ein neues Thema von Oli "Nikolausi"

    • Auch wenn Ihr es nicht wollt! Hier ein neues Thema von Oli "Nikolausi"

      Hallo Ihr Lieben,

      morgen ist Nikolausi und heute Nacht stelle ich meinen Stiefel vor die Tür damit der Nikolausi mir da was schönes hinein legen kann :) .

      Ich wünsche mir Zeit zum Fahren von Ihm, hoffe er hat diese im Gepäck für mich der Schlingel.

      LG

      Oli
      Einen Wolf interessiert es nicht, was Schafe über Ihn denken.

      Ein Freund ist einer der dich mag, obwohl er dich kennt.
    • Irgendwie verstehe ich nicht, wie ein und dieselbe Person sich einerseits wiederholt über Langeweile und dann andererseits über Mangel an Zeit zum Fahren beklagen kann. Das erscheint mir zwar unlogisch, aber dennoch wünsche ich Dir für die Zukunft weniger Langeweile und mehr Zeit zum Fahren!
      'Sprache ist das allererste Werkzeug, um Menschen zu entmenschlichen. Es kann ganz unauffällig anfangen.' Affinity Konar
    • Neu

      Ich bin seit über 25 Jahren selbstständig, allerdings nicht in einer Saisonbranche. Ob mich das zu einem Sesselpupser macht und/oder ob es angemessen ist, andere Forenteilnehmer so zu titulieren, lassen wir mal besser dahingestellt.

      Wenn ich in einer Saisonbranche tätig wäre, würde ich die Nichtsaisonzeiten für sinnvolle Arbeiten nutzen, für die ich während der Saison keine Zeit habe, und mich auch etwas entspannen, damit ich arbeitstechnisch und persönlich gut vorbereitet in die kommende Saison gehen kann. Langeweile käme bei mir sicher nicht auf.

      Zur Not, also wenn es gar nicht mehr anders geht, würde ich während der Nichtsaison vielleicht sogar mal Lotus fahren, statt darüber zu jammern, dass ich dafür keine Zeit hätte. Das kann man nämlich zu so ziemlich jeder Jahreszeit tun, zur Not auch gerne etwas weiter im wärmeren Süden.

      Also lieber Oli: Wenn Du aufgrund Deiner Saisonbranche gerade wirklich nichts sinnvolles zu tun haben und Dich deswegen langweilen solltest, dann schwing Dich doch in Deinen Esprit und mach Dich auf den Weg nach Sizilien, Spanien, Portugal oder sonst wohin. Ich habe leider immer Saison und muss zuhause bleiben, um in den Sessel zu pupsen - oder so ...
      'Sprache ist das allererste Werkzeug, um Menschen zu entmenschlichen. Es kann ganz unauffällig anfangen.' Affinity Konar
    • Neu

      Kolbenklemmer schrieb:

      Langeweile und Stress unlogisch?
      War von Euch Sesselpupsern schon mal jemand Selbstständig in einer Saisonbranche?
      :rolleyes:
      Ja, ich. In der selben Branche wie lotleodaeng.

      @ulli: Im Einzelhandel ist das so eine Sache. Du kannst nicht einfach den Laden zumachen und in den Süden fahren. Und manchmal bist du froh, wenigstens eine Schachtel Flickzeug verkauft zu haben. Selbstverständlich sind auch im Winter Arbeiten zu erledigen, um die vergangene Saison aufzuarbeiten und die neue vorzubereiten. Wenn lotleodaeng nicht weiß, was er tun muss, kann er gerne zum IT-üblichen Tagessatz unternehmensberatende Tätigkeiten bei mir nachfragen ;)
    • Neu

      Morgen,

      ich wünschte mir gerne zu wissen wie das Wort "Langeweile" in Verbindung zu mir entstanden ist :?: ?( .

      Ich habe das Wort langeweile immer auf das Forum bezogen, wenn hier mal kein Betrieb ist und man versucht hat etwas
      Betrieb hinein zu bekommen. :!: :!: .

      Mir ist nie Langeweil, weil ich Arbeit ohne Ende habe. Meine Hände sind jeden Tag ölgetränkt.
      Gerade wird einem Motorrad der Motor revidiert und Fahrräder fertig geschraubt die verkauft sind.

      Aber einige wissen es immer besser.

      LG

      Oli

      Mein Spitzname war übrigens mal Oelpranke.
      Einen Wolf interessiert es nicht, was Schafe über Ihn denken.

      Ein Freund ist einer der dich mag, obwohl er dich kennt.
    • Neu

      ulli schrieb:

      Sizilien, Spanien, Portugal
      War ich überall schon mit dem Motorrad.

      Nach Sizilien bin ich mit meiner SR 500 gefahren. In Cordschlappen(Hausschuhe) bin ich einfach 2000KM gefahren.
      Das ganze dann auch wieder zurück in Cordschlappen, wenn schon denn schon. Die ganze Strecke betrug dann
      knapp über fünftausend Kilometer in Hausschuhen.

      Die SR 500 steht nur einen Meter von mir weg und grinst mich gerade an :D :D :D :D :D .

      LG

      Oli
      Einen Wolf interessiert es nicht, was Schafe über Ihn denken.

      Ein Freund ist einer der dich mag, obwohl er dich kennt.
    • Neu

      lotleodaeng schrieb:


      Nach Sizilien bin ich mit meiner SR 500 gefahren. In Cordschlappen(Hausschuhe) bin ich einfach 2000KM gefahren.
      Das ganze dann auch wieder zurück in Cordschlappen, wenn schon denn schon. Die ganze Strecke betrug dann
      knapp über fünftausend Kilometer in Hausschuhen.

      Die SR 500 steht nur einen Meter von mir weg und grinst mich gerade an :D :D :D :D :D .
      Mensch Oli,
      da machst Du solche tolle Touren und berichtest nichts davon?
      Kann jetzt nur für mich sprechen, aber persönlich würde liebend gerne mehr darüber erfahren statt der ganzen politische Parolen, Phrasen hier.

      Gruß
      Ralf
      Vertrau keinem Furz wenn du Durchfall hast..
    • Neu

      Billy_Ball schrieb:

      Mensch Oli,
      da machst Du solche tolle Touren und berichtest nichts davon?
      Hallo,

      meine längste Tour überhaupt auf dem Motorrad führte mich von der Haustür weg nach Alexandropolis an der türkischen Grenze. Das ganze natürlich auch wieder zurück :P .
      Bewaffnet nur mit einer Kulturtasche die Platz unter der Lederjacke fand. Warum das alles, na weil ich es um verrecken nicht mag mit Gepäck auf dem Motorrad unterwegs zu
      sein. Nicht jedermanns Sache. Das alles auf einer Guzzi Le Manns 3.

      Portugal habe ich auf meiner Triumph Daytona t595 beglückt :D . Sehr schön sehr schön kann ich nur sagen.

      Gibraltar mußte mich auch schon erdulden :D damals mit meiner GSX1100 Katana.

      Melde mich zum Thema wieder wenn erwünscht.

      LG
      Einen Wolf interessiert es nicht, was Schafe über Ihn denken.

      Ein Freund ist einer der dich mag, obwohl er dich kennt.
    • Neu

      lotleodaeng schrieb:

      Billy_Ball schrieb:

      damals mit meiner GSX1100 Katana.
      Hmmm, Katana 1.1. Der beste Eisenhaufen den Suzuki je gebaut. Hatte 2 Stück davon. Ohne abgesägtem Heck :)
      OK, die GS1000 war auch nicht schlecht.
      Ach ja, wenn man daran zurück denkt.... Die guten alten 130er Metzler-Reifen..... DAs sanfte Aufschaukeln in langgezogenen Kurven.... Ich muss direkt mal in Mobile nachschauen ;)

      Gruß
      Frank