Navigations Tool Kurviger.de

    • Navigations Tool Kurviger.de

      Hi zusammen,

      Ich weiß nicht, ob das hier schonmal gepostet wurde,ich bin immer auf der Suche nach einer guten Navigationslösung mit der man a) Autobahnen und b) auch große Bundesstraßen so gut es geht vermeiden kann.

      Und so hab ich gestern ein gutes und kostenloses Tool entdeckt: kurviger.de (keine Sorge, ich arbeite nicht dort) Das ist eigentlich für Motorradfahrer entwickelt worden, funktioniert aber auch für Lotus :)

      Wollte nur meine Entdeckung teilen...Viel Spaß beim Ausprobieren!
      It doesn't matter whether you're the lion or a gazelle - when the sun comes up, you'd better be running.
    • ja, eine gute Lösung, habe ich auch schon öfters benutzt und Routen am PC geplant. Nur die Exportmöglichkeiten sind sehr beschränkt. Ich exportiere immer in gpx oder mpjs und importiere dann in Motoplaner.de - aus Motoplaner heraus gibt es für fast alle Navis Exportfiles.

      für on-board Navigation nutze ich cruiser von Navigon, sehr gut, kostet allerdings (auch für Mopedfahrer entwickelt, aber die großen Tasten helfen auch beim Lotus-Fahren :) ).

      Nutzt Du bei kurviger.de auch die neue Android App? Für iOS habe ich noch keine kurviger.de app gefunden.

      Wenn die Handy-App die gleiche Navigationsfunktion wie die web-app bietet, wäre dies eine echte alternative zu allen kostenpflichtigen navi-apps...

      Grüße
      Bernd
    • Ich nutze bis jetzt eigentlich fast ausschließlich Google Maps, ziehe mir die Route so zurecht wie ich sie haben möchte und mache mir dann eine Art "Roadbook" daraus. Ist zwar etwas umständlicher als Navi, aber ich mag nicht auf einen kleinen Bildschirm schauen müssen unterwegs. Und die gute alte Karte hab ich eh immer dabei.

      Mit dem kurviger-Tool entfällt jetzt zumindest das hin- und herziehen der einzelnen Punkte, weil die Route schon vorgeschlagen wird. @Orange Die App habe ich gestern im PlayStore gesehen und werd sie mir mal runterladen. Sie scheint kostenlos zu sein (Basisversion) aber es beschweren sich einige über die Performance...we'll see
      It doesn't matter whether you're the lion or a gazelle - when the sun comes up, you'd better be running.
    • Hatte auch schon mal geschrieben dass ich die Cruiser-App nutze. D.h. Planung am Mac mit motoplaner und dann Export....

      Bin damit super zufrieden auch wenn es kostet, hatte bislang nur einmal ein Problem, das behoben werden konnte.

      Das Tool finde ich so gut dass ich zunehmend auch komplexere Touren damit direkt auf dem iPhone plane...


      Gucke mir den Tip jetzt aber auch mal an!

      @Orange: Kennst Du eine Möglichkeit Routen zurück von CRUISER nach motoplaner zu bekommen (wegen Weiterplanung oder Drucken)? Habe das bislang nur auf dem komplett manuellen Weg hinbekommen, d.h. Routenpunkte in File kopiert...
    • Ich benutze den TomTom Rider, also ein Navi für`s Moped. Die Option "spannende Route" planen ist wirklich hervorragend. Selbst in Gebieten in denen man meint sich auszukennen, führt er auf einsame kurvenreiche Strässchen.
      Doch Vorsicht: In den Optionen zuvor alles auf die "Mittelstellung" bringen und unbefestigte Wege ausschließen, sonst werden es auch evtl. manchmal Feldwege ^^
      Ich werde auf der Stelle spitz, wenn ich vor einem Lotus sitz. (Jürgen v.d.Lippe, Der Blumenmann)
    • olaf. schrieb:

      @Orange: Kennst Du eine Möglichkeit Routen zurück von CRUISER nach motoplaner zu bekommen (wegen Weiterplanung oder Drucken)? Habe das bislang nur auf dem komplett manuellen Weg hinbekommen, d.h. Routenpunkte in File kopiert...
      Hallo Olaf,
      es gibt in den Optionen den Menüpunkt "Route senden" nachdem Du eine Route erstellt hast, allerdings sendet dieser im textformat mit den wegpunkten und im navigon-cruiser-format. Wie man das cruiser Format in mpjs umwandeln kann, weiß ich auch nicht, aber mit manuellen Aufwand kann man aus der Textbeschreibung mit etwas editieren die CSV Datei mit den wegpunkten erstellen..., eine bessere Lösung habe ich auch nicht.
      Ich geb das mal auf deren Facebook Seite als Verbesserungsvorschlag ein: Export von Routen in einem "neutralen" Format wie gpx. Bisher ist der Export wohl nur zur Weitergabe an andere Cruiser Nutzer gedacht, die wollen natürlich ihre community stärken...
      Vielleicht kriegen wir die Funktion ja im nächsten Release...
      Grüße
      Bernd
    • Hallo Bernd,

      Danke, ja das wäre super!

      Da ich wirklich viel direkt mit der App geplant habe, habe ich dann irgendwann gemerkt das ich die Routen nicht ausgedruckt bekomme.

      Das finde ich manchmal ganz hilfreich, da man unterwegs wenn man nur Wegpunkte (ohne Ortsbezug) hat schnell den Überblick verliert und ich auch noch keine Funktion gefunden habe, wie man unterwegs den nächsten anzufahrenden Routenpunkt anzeigen kann...

      Den von Dir beschriebenen Weg habe ich dann in der Tat für den Import in Monoplaner genutzt, aber das ist echt sehr mühsam da die Formate doch sehr unterschiedlich sind.

      Ansonsten bin ich bislang wirklich top zufrieden insb. wegen der einfachen Anzeige und Bedienbarkeit.

      Schöne Grüße, Olaf

      PS: Sorry an den Themenstarter wegen "slightly off-topic"
    • Ahoi,
      ich häng mich hier mal an, da ich auf der Suche nach einem neuen Navi bin.
      Wichtig ist mir, dass ich Routen am Laptop planen und an diese auf´s Navi übertragen kann.

      Wenn ich auf eine Route von motoplaner an mein Becker Navi sende, dann finde ich die auf´m Navi nicht mehr.
      Aber wie gesagt, das Becker Navi ist alt und ich will mir ein neues zulegen.

      Kann mir jemand ein gutes Navi empfehlen?
      Viele Grüße,
      Christian