Lotleodaeng, xxx (A.Schmidt-Ohren), AmO, Polo, guidomk2 ...

    • Lotleodaeng, xxx (A.Schmidt-Ohren), AmO, Polo, guidomk2 ...

      Euch möchte ich bitten nicht weiter so intensiv dieses Forum als persönliche Polemikplattform / Chat zu nutzen, ernsthafte Threads nach wenigen Metern in s Aus zu befördern und weniger unter der Gürtellinie zu verbalisieren.

      Als Betreiber bekomme ich inzwischen Funkflug auch in Richtung Beitreiberhaftung ab und viele Meldungen genervter Benutzer.

      Da das Forum kein Fetisch von mir für diese Dinge ist - genau diese Bitte!


      Frank
    • Ich verstehe Deinen Standpunkt und auch weil die Ansagen gewöhnungsbedürftig sein können. Persönlich sehe ich aber dennoch einen Mehrwert, siehe Thread zum verbogenen Querlenker und Hinweis auf den Spurstangenkopf sicherheitsrelevant! Inkl. Guidos Bestätigung zu Skizzys direkten Post den Post vom Benno dringend Beachtung zu schenken.
      Polo's MK1 Auffrischungsbericht finde ich persönlich auch top!
      Und Oli ist halt Oli...

      Die geneigten Heulsusen (für sie würde ein rosa Forum wohl gut passen), die schon als Kleinkids zu Ihren Mamis gerannt sind, können bestimmt nicht mit dem Fachwissen und Informationsgehalt auftrumpfen...
      Allein aus der Sicht sind mir die genannten lieber... Da lernt man wenigstens etwas...

      Diskussionen über Ausstattatungsvarianten oder Cupholder sind ja dermassen weichgespült... nur noch von Politur und dem richtigen Lappen hierfür zu topen...
    • Also bei eigentlich allen aus der o.g. Liste (kenne leider nicht alle persönlich...) ist es so, dass die sich nur hier im Forum so benehmen. Im echten Leben sind die echt nett :thumbsup:
      Also ernsthaft jetzt.
      Den AmO kenne ich leider nur flüchtig, er erzählt häufig vieles, was man wohl eher "politisch rechts" einordnen würde. Aber gut, soll ja jeder seine Meinung haben dürfen.
      Über die Ausdrucksweise kann man streiten, ich denke aber, dass die Posts eigentlich gar nicht so gemeint sind. Er kann sich halt nicht anders ausdrücken :D

      Guido ist nur im Forum so schroff, in echt ist der total knorke, hat mir mein Fahrwerk so eingestellt, dass man endlich vernünftig fahren kann mit dem Hobel :thumbup:

      Und "Polo" ist doch eigentlich immer harmlos? Also zumindest wär mir nichts anderes bekannt?! Zumindest mir gegenüber ist er jetzt immer super nett, weil ich für ihn das Ersatzteil-Ersatzlager bin :whistling:
    • Natürlich solltest Du als Betreiber des Forums nicht darunter leiden, was die Mitglieder hier posten.

      Ich verfolge auch die kontroversen Threads regelmäßig und sicherlich gibt es da einige Äusserungen, die für manche die Geschmacks- und für andere, insbesondere die sebstredend toleranten und sensiblen Gemüter, die andere Meinungen als die eigenen einfach nicht ertragen können und diese daher lieber verbieten würden, auch die persönlichen Toleranzgrenzen überschreiten.

      Aber Betreiberhaftung? Wird Dir damit erst seit dem Durchwinken des wahrscheinlich verfassungswidrigen "Netzwerkdurchsetzungsgesetzes" von Heiko Maas durch den Bundestag gedroht? Oder hat schon jemand vorher irgendeine justiziable Äußerung beanstandet? Also eine wirkliche und nicht nur behauptet justiziable Äußerung ?

      Wir sind Lotus-Fahrer und damit keinen Komfort gewöhnt, zumindest nicht von unserem gemeinsamen Subjekt, das wir hier besprechen. Sollten wir wirklich den kuscheligen Komfort einer kastrierten Debattenkultur einfordern, in der jeder vor einer Meinungsäußerung zu berücksichtigen hat, ob er mit dieser die Gefühle irgendeines anderen Forumsmitglieds, oder besser noch: Forums-Mitlesers, verletzen kann?

      Ich bin für offene Meinungsäußerung. Wenn einem die Meinung eines anderen nicht passt, kann man sachlich oder auch gern polemisch dagegen argumentieren. Oder man kann sie ignorieren. Wie im echten Leben.

      Wir sind Lotus-Fahrer und damit Gentleman. Stil und Eleganz unserer verbalen Gefechte sollten sicher einem gewissen ästhetischen Standard entsprechen. Das schließt aber stilvolle Polemik und elegant ausgedrückte Äußerungen der Verachtung, kurz: elegantes Dissen, nicht aus.

      Jeder von uns hat Meinungen zu verschiedenen Themen, und diese sollten und werden in einer nicht gleichgeschalteten Gesellschaft keinesfalls deckungsgleich sein. In einer offenen Gesellschaft sollte man damit umgehen können und die Freiheit beginnt genau dort, wo bei anderen die Toleranzgrenze überschritten wird. Jeder gute Witz hat seine Opfer.

      Ich plädiere für die Freiheit der Meinungsäußerung, selbstverständlich im Rahmen der Gesetze. Und wem das nicht passt, der sollte nicht versuchen, seine Intoleranz in diesem Forum durchzusetzen, indem er versucht, andere Meinungen durch Drohungen an den Forums-Betreiber verbieten zu lassen, er sollte es ertragen oder sich einen Ort suchen, in dem er unter seinesgleichen ist...

      ...und vor Langeweile sterben.
    • hauke schrieb:

      Ich bin für offene Meinungsäußerung. Wenn einem die Meinung eines anderen nicht passt, kann man sachlich oder auch gern polemisch dagegen argumentieren. Oder man kann sie ignorieren. Wie im echten Leben.
      ...bzw. einfach wahrnehmen und nix weiter... Man muss nämlich gar nicht immer reagieren.

      Was mir echt auf den Senkel geht ist der Umstand, dass sich offenbar einige hinterfotzig beim großen Bruder bzw. Mutti ausweinen
      und dort sogar zu drohen scheinen. Das ist die allerunterste Feigheits- bzw. Zensur-Schublade.
      I <3 CO2
    • Liftboy schrieb:

      geschlossenen Fetisch
      Mit dem Namen:

      FINGER IN DEN PO MEXIKO.

      Was für kleine Unterhosen hier manche anhaben müssen. Früher hießen die Petzliesen oder Mutti ich weiß was.

      Für meinen Teil finde das Forum trotzdem klasse mit all seinen Teilnehmern und eine Bereicherung für mein Leben. Einfach mal tief durch die Hose atmen, dann kommt der ein oder andere wieder zur Besinnung, ich nehme gleich mal einen tiefen Zug. :D

      Euch allen einen Schönen Sonntag

      Euer Oli :D
      Einen Wolf interessiert es nicht, was Schafe über Ihn denken.

      Ein Freund ist einer der dich mag, obwohl er dich kennt.
    • lotleodaeng schrieb:


      Was für kleine Unterhosen hier manche anhaben müssen. Früher hießen die Petzliesen oder Mutti ich weiß was.



      Euer Oli :D [/color]
      Ich bleibe mal dabei das Kollege A.S-O etwas Urlaub vom Forum genießen sollte !

      Schon mal wegen seiner persönlich beleidigenden Äußerung " Ostzonenarsch Mimi ....um so Dummschwätzer wie Dich mundtot machen" mir gegenüber.

      Er kann sich aber auch gern per PN bei mir entschuldigen. :D

      Besten Gruß von der Spree, Mirko
    • Hi,

      leider haben sich hier zwei Fronten aufgebaut. Sieht man auch sehr schön in diesem Thread.

      Entweder gibt es die Heulsusen die ein rosa Forum benötigen und die kleine Unterhosen anhaben, also die Petzliesen, Weicheier, die sensiblen Gemüter etc., oder es gibt die richtigen Hardcore Schrauber mit viel Plan, die ordentlich auf die Kacke hauen! Alle Versuche das irgendwie auf einen Nenner zu bringen scheitern leider weil jeder "seinem" Trupp sofort beisteht. (Ich hab nen Rüffel bekommen weil ich den AmO beleidigt habe, da lach ich mich ja tot, als wenn das überhaupt angekommen wäre...).

      Wenn der Betreiber viele Meldungen genervter Benutzer (ist das eigentlich gleich mit Meldungen vieler genervter Benutzer?) bekommt, dann passt ja offensichtlich was nicht. Traurig finde ich es wenn neue Benutzer sich hier anmelden mit Kommentar "An den Umgangston habe ich mich schon gewöhnt", oder mit "Beileid zum Kackfass" begrüßt werden.

      Nix gegen unterschiedliche Standpunkte, MK1 vs. MK2, Rover vs. Toyota, Evora hübsch oder häßlich, das sind szenetypische Diskussionen in jedem Forum. Politische Diskussionen sollte es m.E. hier nicht geben.

      Von den Meldungen genervter Benutzer mal abgesehen. Wenn es mittlerweile in Richtung Betreiberhaftung geht, was ich nicht verstehe, dann laufen wir Gefahr das der Frank hier dicht macht! Danke dafür!

      "Höflichkeit ist wie ein Luftkissen! Es mag nichts drin sein, mildert aber die Stöße des Lebens"
      Wer das ganze Zitat lesen möchte sollte Schopenhauer googeln.

      Gruß,
      Mattes