Guter Rat zu Elise-Angebot erbeten (Umsteiger von 911er auf Lotus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dann dürftest Du in der Tat, mit ner 136PS 1,6 Toyota Version zufrieden sein, wenn Du auch mal zurück stecken kannst. Toyota baut haltbaren Kram, sofern dieser nicht unbedingt weit außerhalb der Spezifikation betrieben wird. Einer hatte mal den 1ZR außereinander genommem und bis auf die Kurbelwelle scheinen die Dinger mit dem 2ZR identisch zu sein. Nicht umsonst ist ja Toyota auch Weltmarktführer...

      Für Trackdays ist das dann auch kein Abbruch mit 136PS, die erreichbaren Kurvengeschwindigkeiten ist meiner Meinung das A und O, kann man auch gut üben... Geradeaus schnell kann jeder Trottel...

      Allerdings wirst Du nach 6 Jahren und vorherigen Investitionen (sinnhaftes Tuning) niemals mit nem Plus rausgehen...

      Bei der Werkstatt, egal ob Porsche oder Lotus brauchste Leute wie Guido. Die schrauben absolut vernünftig zum schmalen Budget... bei den aktuellen Immobilienpreisen und Anforderungen zur Werkstattausstattung ist es klar, dass die Tarife rauf gehen, das wird früher oder später alle anziehen lassen müssen...

      Motorrevision, entweder dann selbst machen oder jemanden nehmen, der einem das dann direkt zeigt oder mit einem durchgeht. Ansonsten ist das immer ein Ü-Ei..

      Achja, Papier ist absolut geduldig! Da ist mir persönlich völlig egal was drin steht und ob es überhaupt da ist... Notfalls wird ein neues eben durchgestempelt und einem mitgegeben... wenn bei dir also mutmaßlich nur am Tacho gedreht wurde sind das nur ein paar Scheine im Erlös, dem jetzigen Käufer war das offenbar auch egal, daher hat er die Kiste dennoch mitgenommen... vernünftige Autos aus dem BJ wird es immer schwieriger zu bekommen, da ist es auch völlig egal wieviel diese gelaufen sind, wenn sie gut dastehen...

      Auf jeden Fall herzlich willkommen hier :)
    • Konvertit schrieb:

      Ihr seid klasse und habt mir prima weitergeholfen, das ist ja ein Fahrzeug bei dem ich Niemanden von Euch mitnehmen muss weil es ein Neuwagen ist, wiederum ist es beruhigend von Euch zu hören dass kein Pferdefuß zu vermuten ist.

      Da taucht bei mir eine andere Frage auf - wenn ich auf die Fangemeinde von "die 136 Pferde willst Du bald eintauschen gegen 220 Pferde" höre: Bernd Feistle bietet ja aktuell eine rote Elise SC 220 an, hier sei die Heck-clam getauscht worden, am Rahmen sei nichts gewesen;

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1&ssid=19353429&fnai=next

      eine schwarze Elise 220 mit identischer Konstellation hatte er neulich bereits angeboten: Kann ich die Angaben für bare Münze nehmen, muss ich auf Fotos vom Unfallschaden oder gar einer Rahmenvermessungs-Dokumentation Wert legen oder kann man bei B. Feistle solchen Angaben blind vertrauen? Die Elise wäre in meiner preislichen Dimension - und ist ja ein Einsteiger-Auto.

      Wäre toll Ihr könntet mir in dieser Sache nochmals raten, Merci beaucoup vorab.

      Wolfgang
      Hallo,
      die Schwarze Elise 220 von Bernd Feistle habe ich mir vor ein paar Wochen angesehen und fast gekauft. (Hätte ich meinen jetzigen Wagen schon los bekommen hätte ich sie gekauft :( ).
      Die Dokumentation der Schwarzen Elise war lückenloß und mit Gutachten zum Schaden der Frontclam.

      Ich kann die Meinung der Anderen nur besätigen. ich hatte nicht das gefühl, dass an dem Fahrzeug etwas verheimlicht wurde, ganz im gegenteil.
      Schließlich geht es hier auch um einen gewissen Ruf als Händler.
      Mit Sicherheit ist auch das neue Angebot ein gutes Fahrzeug, welches man guten Gewissens kaufen kann.

      Sollte sie noch etwas länger Verfügbar sein, werde ich sie mir auf jeden Fall genauer anschauen.
    • Bauernjunge schrieb:

      Schau Dir den Mal an:
      Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…slenker/676493853-216-330
      Auf den ersten Blick recht lecker, der zweite Blick sagt: 3.Hand, und wenn 1.Hand Lotus war dann ist das vermutlich ein Vorführfahrzeug. Ob alle Lotus-Händler drauf bestehen nur um den Block fahren zu lassen und dabei selbst auf dem Beifahrersitz mitzufahren? Oder doch Drehzahlorgien auf den ersten 500km? Der Preis berücksichtigt natürlich alle diese Aspekte - wenn ich aber auf Euch höre und es so kommt wie bei den meisten ("136 PS willst Du gleich wieder eintauschen") dann dürfte es Probleme beim Wiederverkauf geben. Es ist mir zuwider beim Kauf wieder an Wiederverkauf zu denken aber da meldet sich doch die Vernunft-Region in meinem Hirnkastl….

      Übrigens wurde heute die gelbe Elli in Anzing schon wieder im Preis gesenkt, statt anfänglichen 40.900 nun 4.000 günstiger:

      suchen.mobile.de/auto-inserat/…2680.html?action=parkItem

      Irgendwann gibt es die Elli kostenlos oder mit einem dicken Bündel Geld im Kofferraum…. ;(
      Vom Elfer (Bj. 85) zur Elise S konvertiert - ohne Reue
    • Neues Facelift hilf da dabei. Gegen ende der Saison gehen die Preise bestimmt auch noch ein bisschen runter.
      Wie ich meine Elli Neu gekauft habe war die Saison schon fast rum. Eigentlich wollte ich eine mit meiner Wunschfarbe zum Saison-Anfang bestellen, habe da aber dann ein Angebot bekommen über eine aus dem Showroom für einen Preis wo ich nicht Nein sagen konnte. Ohne danach zu fragen !
    • @Konvertit,
      Wolfgang, ich kann dir die ehemalige Cup von Edwin nur empfehlen.
      Die schwarze ist supergepflegt und jetzt wahrscheinlich bei Bernd im Angebot.
      Ich kenne die Gründe für den Tausch von Edwin, war für ihn das Upgrade auf eine 250ziger.
      Die würde ich mir an deiner Stelle auf alle Fälle anschauen und wenn es möglich ist, Probe fahren.

      Sagst Grüße von mir und Edwin.
      Grüße
      Smacmac

      Das Glück ist eine leichte Dirne ...in Exige Orange
      - Heinrich Heine -
    • Smacmac schrieb:

      @Konvertit,
      Wolfgang, ich kann dir die ehemalige Cup von Edwin nur empfehlen.
      Die schwarze ist supergepflegt und jetzt wahrscheinlich bei Bernd im Angebot.
      Ich kenne die Gründe für den Tausch von Edwin, war für ihn das Upgrade auf eine 250ziger.
      Die würde ich mir an deiner Stelle auf alle Fälle anschauen und wenn es möglich ist, Probe fahren.

      Sagst Grüße von mir und Edwin.
      Ist gespeichert und die Grüße finden Verwendung, Danke! :thumbup:
      Wolfgang
      Vom Elfer (Bj. 85) zur Elise S konvertiert - ohne Reue
    • Konvertit schrieb:

      Die canyonrote SC 220 von B.Feistle ist jetzt mit Bilder auf seiner Homepage:

      home.mobile.de/FEISTLE-SPORTWAGEN#des_246414525

      wir sind jetzt nicht mehr auf Facebook angewiesen....
      Für 3000 mehr kriegst ne unfallfreie mit 17.000km auf der Uhr - und der "Facelift"-Front (quasi eine MK2,5) - sogar INCL dem originalen Flaschenhalter von Lotus (allein der macht das Auto ja fast unbezahlbar)
      Hier könnte Ihre Werbung stehen...
    • @NeulingMitFragen
      Na wenn du sie so dringend los haben möchtest, musst du sie ihm schon richtig anbieten.
      Die Daten und Bilder zum Fahrzeug, wie bei einem regulären Verkauf, sollten da schon dabei sein.
      Und z. B. warum die neue Clam zum alten Auto, wenn kein Unfall die Ursache war... usw...

      PS:
      Und für einen guten Preis nehme ich dir den Dosendingsbums ab... 8o
      ... Oder war es ne Flaschenkralle 8|
      Egal, wenn der Preis stimmt nehme ich ihn, obwohl er ja vollkommen unnötig ist.... :D :thumbsup: :D
      Grüße
      Smacmac

      Das Glück ist eine leichte Dirne ...in Exige Orange
      - Heinrich Heine -
    • NeulingMitFragen schrieb:

      Konvertit schrieb:

      Die canyonrote SC 220 von B.Feistle ist jetzt mit Bilder auf seiner Homepage:

      home.mobile.de/FEISTLE-SPORTWAGEN#des_246414525

      wir sind jetzt nicht mehr auf Facebook angewiesen....
      Für 3000 mehr kriegst ne unfallfreie mit 17.000km auf der Uhr - und der "Facelift"-Front (quasi eine MK2,5) - sogar INCL dem originalen Flaschenhalter von Lotus (allein der macht das Auto ja fast unbezahlbar)
      @NeulingMitFragen

      ich will ja kein Spielverderber sein, aber kann es sein, dass Du gerade versuchst Deine Kiste über dem Preis zu verkaufen, den du selbst bezahlst hast 8) ?
    • Boah watt seid Ihr fiese Möpp!
      Selber mit nem Fliegengitter auf der ollen Luftrunkel unterwegs und hier solche Sprüche kloppen

      Wolfgang, Du bist immerhin vollständig konvertiert. Das finde ich :thumbsup: und :thumbdown: zugleich. Mann braucht irgendwie beides :whistling:

      Bei meiner Tupperdruckdose wird übrigens der ganz große Wassereintritt durch einen roten Fetzen verhindert, der so allmählich rosa wird. Ist die Kiste nun in einer schwierigen Phase und entdeckt sich selbst? 8o
      Gruß, Martin
    • polo schrieb:

      A.Schmidt-Ohren schrieb:

      Samma, hat die Luftrunkel ein Rosa Dach? ?(
      Leider< kam mir der Gedanke auch .
      Das würde natürlich das Suchraster von Herrn Konvertitt etwas plausibler machen ....

      A.Schmidt-Ohren schrieb:

      wenn das Dach tatsächlich im zarten Gaylord Red sein sollte, so hege ich starke Zweifel, ob er nicht mit so nem 136 PS Hetero-, äh Hethel Männerauto überfordert sein könnte!?

      Äh, kann es sein dass bei obigen Kommentaren das Niveau genau so flach ist wie eine Elise hoch ist? Ist ja gruselig.

      Wenn gaylord red dasselbe wie bordeauxrot wäre dann hättest Du recht.
      (bordeaux gab es 1985 für die Elfer. Das Credo der eingefleischten 911er-Enthusiasten die Farbkombi müsse schwarz-schwarz-schwarz sein fand ich fade und Mainstream und hatte mich für das dunkle Rot entschieden - wissend dass das bei einem möglichen Wiederverkauf hinderlich ist.)

      Find ich kacke wenn ich mich bewusst selbst auf die Schippe nehme und den verlassenen Elfer als Avatar poste und dann irgendwelche sexistischen Sprüche dafür einsammle. Vielleicht ist kurz vor Mitternacht und 4.00h morgens keine gute Zeit um Kommentare zu posten <X
      Vom Elfer (Bj. 85) zur Elise S konvertiert - ohne Reue