404 Page not found

    • @ Pffuchser
    Respekt , das war mal ein fundierter Beitrag, mit dem man was anfangen kann. Da mein Getriebe von Anfang an mahlende Geräusche von sich gibt, habe ich Angst, dass bei einer Leistungssteigerung das Ganze den Geist aufgibt und ich auf den Kosten sitzen bleiben. Von daher warte ich mal, wann sich das Teil entscheidet, ob es hält oder sich zerlegen will und dann entscheide ich mich für ein Tuning. Auf jeden Fall vielen :thumbsup: Dank
    A long and winding road
  • Das 430er Kit ist sicher ein Schritt nach vorne, aber snicht optimal im Hinblick auf die auf der Rennstrecke schnell erreichten hohen IATs, die zur Zündungsrücknahme und Leistungseinbußen führen. Ich habe das in diesem Sommer mehrfach auf der GP Strecke erfahren dürfen, auf der NoS ist das etwas anders, da die Volllastanteile nicht so hoch sind! Aber auch hier im Bergwerk oder Döttinger Höhe deutlich zu spüren. Da ist man mit der WllK des 460ers sicher besser aufgestellt! Aber auch hier muss man wissen, dass das Steuergerät ohne TMAP Sensor im Ansaugrohr als Eingangssignal auskommen muss und IATs über andere Eingangssignale ersetzt werden müssen, auf jeden Fall arbeitet der Wärmetauscher von KT aber sehr effizient (s. Messungen im Blog von KT). Ansauglufttemperaturen von 80 bis 100 Grad können so auch unter extremsten Bedingungen vermieden werden, also ein Muss für jeden der ernsthaft auf der Rennstrecke standfest unterwegs sein will!

    Beitrag von Pffuchser ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich habe mich von Anfang an gefragt, warum Lotus ohne Kühler bei einem aufgeladenen Motor auskommen will, Gewicht hin oder her.
    Wenn man sieht, wie drastisch die Leistung über die Temperatur in den Keller geht, ist sofort klar, dass jedes Tuning on LLK Murks ist.
    Die Nordschleife ist für alle thermisch "problematischen" Autos besser abzubilden, da der Speed generell etwas höher ist und dere Anteil der langsamen Passgen geringer ist.
  • Das ist aber doch typisch Lotus denn bei der Elise SC haben sie es auch nicht anders gemacht und da geht auch die Leistung in den Keller !
    Das Problem ist die Unterbringung eines LLK Netzes bei der V6!
    Das hat Komotec ja sauber gelöst 8) .
    Ich merke bei der derzeitigen Witterung keinen Leistungseinbruch;), aber im Sommer wenn es warm ist wird es deutlich spürbar.
    Mir geht es beim Umbau auf das 460kit nicht nur um Leistung sondern primär um die (thermische)Entlastung des Systems.
    Selbiges werde ich beim Getriebe machen.... der Getriebeölkühler ist auf der Piste notwendig für eine bestehende saubere schaltbarkeit.
    Dennoch ist das 430ger Kit super und verwandelt für wenig Geld das Auto in ein ganz anderes!
  • servus pffuchser,

    jetzt auch hier im forum nochmal hallo ;)

    mak kurz zu der serien-exe: der 3.5 ltr. motor hat serienmäßig 280 PS, der kompressor bringt 70 mehr PS in die bude. bei dem hubraum is das quasi gar nix. die aufladung im serientrimm ist sehr homogen und meines erachtens nach eine LLK nicht zwingend von nöten, erst bei mehr leistung und höheren temperaturen. von daher gehe ich bei MikeL und bene mit; aus thermischen gründen gleich zur 460 variante greifen ^^

    bei den MK2 exen bzw SC elisen treten die probleme ja vor allem bei den 240, 260 etc. varianten auf. ne 220 variante im straßenverkehr zu bewegen ist kein problem. da verliert man höchstens im sommer bei 35 grad leistung.

    hab ich schon gesagt, dass ich meinen sauger liebe :love:

    Beitrag von Pffuchser ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

    Beitrag von Pffuchser ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich muss mich hier leider verabschieden, denn ich kann und will es mir nicht mehr weiter leisten mit einigem was hier geschrieben wird in Verbindung gebracht zu werden.

    Leider sind viele Threads in denen sachlich begonnen wurde durch persönliche Beschimpfungen und Beleidigungen (die meist anderen galten, aber das ist egal irgendwann ist es einfach zu viel) vermengt mit sinnbefreitem geblubber so voll gemüllt dass es mir schwer fällt hier noch irgendeinen Nutzen zu ziehen bzw. ihn aus dem Müll herauszufiltern. Die Zeit die man hier verbringt solche Dinge zu lesen ist mir einfach viel zu schade.

    Selbst informative und fachlich wertvolle threads werden so zu einem einzigen Rätsel oder dem berühmten Heuhaufen in dem die Stecknadel kaum mehr zu finden ist.

    Mit 88 Beiträgen und 116 Likes habe ich zumindest versucht in der Community sinnvolles beizutragen. Abschließenden muss ich sagen, ich bin sehr entäuscht von dem Zeugnis dass einige hier der gesamten Lotus Community ausstellen. Das habe ich bislang noch in keinem Forum erlebt.

    Gerne kann sich jetzt hier jeder abreagieren der es möchte oder für sein Image nötig hat, es ist mir egal, denn ich habe ab sofort wieder etwas mehr Zeit für schönere Dinge.
  • Neu

    Also gut, einer weniger.

    Ich frage mich aber allen Enstes, warum so ein "Abgang " von Nöten ist .

    Einfach nichts zu schreiben, oder sich abzumelden würde doch auch reichen .

    Sowas erinnert mich an alte cowboyfilme , wo der sterbende Bandit am Boden liegend noch seinen colt zieht, um wenigsten noch mindestens Einen einen seiner widersacher "" mitzunehmen.""

    Was hatta dann davon ???


    .... genau .
    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf
  • Neu

    Schön geschrieben, die Gründe sind soweit auch nachvollziehbar, von einem gewissen Standpunkt aus. Allerdings sieht es in anderen Foren nicht anders aus, wenn nicht kompromisslos zensiert, gelöscht und gesperrt wird. Die Idylle ist eingebildet und es hilft selten, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen.

    @ulf und die Cowboy Filme: Innere Befriedigung, was sonst. Blödes Beispiel.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jwo ()

  • Neu

    Ich persönlich finde es sehr schade, aber ich trenne mich gerne ganz und nicht halb, das schafft Freiheit im Kopf und Zeit.

    @polo vielen Dank für die vorhersehbare Reaktion. Es gehört eben mehr dazu als von der Wand bis zur Tapete zu denken. Wenn ich nicht den sterbenden Schwan spiele besteht keine Chance auf Verbesserung und deshalb schleiche ich mich nicht unbemerkt aus der Hintertür sondern verabschiede mich vom Gastgeber und den anderen Gästen, sonst hätte ich gar kein Gesicht gezeigt (wird ja von euch auch oft bemängelt). War ja nicht alles schlecht auf der Party nur die Musik ist so schlimm dass ich es mir nicht mehr anhören will. Konsequent lasse ich mich dann auch von der Gästeliste streichen (passiert demnächst).

    Gerne treffe ich weiterhin den ein oder anderem auf dem Track.
  • Neu

    jwo schrieb:

    Sieht Es in anderen Foren nicht anders aus, wenn nicht kompromisslos zensiert, gelöscht und gesperrt wird. Die Idylle ist eingebildet und es hilft selten, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen.
    keine Einbildung. Die Ruhe ist absolut. Egal wie sehr die unartigen Kinder vor die Tür bollern oder sich auf den Rasen schmeißen...
    Teile für esprit-eclat-excel-m100-europa S/SE => klick mich
  • Neu

    Pffuchser schrieb:

    @polo vielen Dank für die vorhersehbare Reaktion.
    ja bitte gern.

    ich gehe sogar noch weiter :

    wie man den thread nennt , spielt keine rolle . ob nun ...... br.... forum ???

    oder den von die gewählten titel , 404 .

    es bleibt einfach ein "" in die glut pusten"" um jeden preis .


    hier ist seit tagen ruhe .keine beleidigungen , vernünftiger umgangston... alle schön brav.

    dann so ein threat .... bäm .

    wie ich schon beim """ br...... forum ? schrieb : scheinheilig, einfach nur scheinheiligkeit und selbstdarstellung

    sonst nichts .

    wie anders ist es zu erklären, dass du noch immer hier rumhängst ?

    du hattest doch besseres zu tun.
    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf